Xiaomi Redmi 3S Prime erhält seinen Nachfolger: 7 Dinge, die Sie wissen sollten

Xiaomi hat das Redmi 4 auf den Markt gebracht, den Nachfolger seines leistungsstarken Telefons Redmi 3S, dessen Leistung und Akkulaufzeit die Erwartungen anderer Geräte in der Kategorie unter 10.000 Rupien beeindruckte und übertraf.




Das in drei Varianten vorgestellte Gerät wurde am Dienstag auf einer Veranstaltung in Neu-Delhi vorgestellt.



Die drei Varianten sind für Rs.6.999 (2 GB RAM, 16 GB Speicher), Rs.8.999 (3 GB, 32 GB) und Rs.10.999 (4 GB, 64 GB) erhältlich.

Das Gerät wird am 23. Mai um 12 Uhr (IST) exklusiv bei Amazon in den Handel kommen und kann auch bei Mi.com für einen Betrag von Rs. 1000 vorgebucht werden.

„Das Redmi 3S war im vergangenen Jahr eines der beliebtesten Smartphones. Wir freuen uns, Ihnen heute Redmi 4 vorstellen zu können, ein Upgrade auf Redmi 3S. Wir glauben, dass Redmi 4 die Erwartungen von Mi-Anwendern erfüllen wird, die hochwertige Geräte zu einem erschwinglichen Preis wünschen “, sagte Manu Jain, VP von Xiaomi und Managing Director von India.





Hauptmerkmale

  • Prozessor: Das Redmi 4 wird von Qualcomms Octa-Core Snapdragon 435-Prozessor mit 1,4 GHz betrieben, der von der Adreno 505-GPU unterstützt wird.
  • Anzeige: Das Gerät verfügt über ein 5-Zoll-HD-Display mit 2,5-D-Glas.
  • Batterie: Das Gerät ist mit einem 4100-mAh-Akku ausgestattet, der laut Angaben des Unternehmens 2 Tage hält.
  • Kamera: Die Redmi 4 verfügt über eine 13MP-Rückfahrkamera mit 5-teiligem Objektiv.
  • Sicherheit: Das Gerät hat einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und ein Metallgehäuse.
  • Konnektivität: Das Gerät verfügt über ein Dual-SIM-Fach mit 4G VoLTE-Unterstützung.
  • Betriebssystem: Das Gerät läuft auf Android 6.0-basiertem MIUI 8, das in Kürze auf Android Nougat aktualisiert wird.

Der Speicher für die Geräte ist über eine microSD-Karte auf 128 GB erweiterbar. Sie sind in den Metallfarben Gold und Schwarz erhältlich.

Das vorbestellen für Xiaomi Redmi 4 endet am 19. Mai um 21.00 Uhr und die Geräte müssen dann im Offline-Store von Xiaomi - Mi Home - in Bangalore abgeholt werden.

Der Vorverkaufsbetrag von Rs.1000 wird mit der endgültigen Rechnung für den Kauf des Geräts verrechnet, die am 20. Mai zwischen 9.00 Uhr und 21.00 Uhr ausgestellt werden muss.

Das Unternehmen stellte außerdem den Mi 3C-Router vor, der ab dem 23. Mai auf Mi.com und ab dem 8. Juni auf Flipkart und Amazon für 1199 Rupien erhältlich sein wird.