Top 8 OnePlus 7T-Kameratricks für ein noch besseres Fotospiel

Das OnePlus 7T ist endlich da. Obwohl es nicht die gleiche motorisierte Popup-Selfie-Kamera wie die hat OnePlus 7 ProDie Kamera ist ziemlich voll mit Strom. OnePlus hat nicht nur überarbeitet das Aussehen des Rückfahrkameramoduls auf der Rückseite, sondern hat auch eine Reihe von raffinierten Funktionen und Einstellungen eingeführt.




Seit wir das OnePlus 7T in die Hände bekommen konnten, haben wir das Einstellungsmenü mit einem feinen Kamm durchgesehen und die wichtigsten Kameraeinstellungen notiert.

Wir haben die besten Tipps und Tricks für die OnePlus 7T zusammengestellt. Sie helfen Ihnen dabei, das Potenzial Ihrer Telefonkamera zu maximieren.



Worauf warten wir noch? Lass uns loslegen, sollen wir?



Auch auf Guiding Tech
11 Best Snapseed-Filter, -Einstellungen und -Tipps
Weiterlesen




1. Experimentieren Sie mit Makros

Das neue OnePlus 7T ist Gold für Liebhaber der Makrofotografie. Dieses Telefon kann auf Motive scharfstellen, die sich nur 2,5 cm von der Kamera entfernt befinden. Ziemlich cool, oder? Und das Beste daran ist, dass es in allen drei Kameramodi funktioniert, obwohl das Weitwinkelobjektiv normalerweise die beste Aufnahme liefert. Außerdem wird der HDR-Modus bei Bedarf automatisch aktiviert.

Weitwinkelmodus

Um im Supermakromodus zu fotografieren, tippen Sie auf das Blumensymbol in der oberen rechten Ecke des Suchers und klicken Sie dann weg.





2. Superstabiler Modus

Hast du super wackelige Hände? Wenn ja, werden Sie sich in den Super Stable-Modus verlieben. Wie der Name andeutet, stabilisiert dies Videos und hilft, stabilisierte Videos zu rendern (Sie haben es richtig erraten). Die einzige Einschränkung ist, dass es in 1080p funktioniert und nur für die Rückfahrkamera verfügbar ist.

Um es zu aktivieren, tippen Sie auf das kleine Handsymbol oben und fangen Sie an zu filmen.





3. Keine beschnittenen Porträts mehr

Das OnePlus 5 war das erste OnePlus-Telefon, das über den Porträtmodus verfügte. Seitdem wurden einige Änderungen am Porträtmodus vorgenommen, einschließlich der Möglichkeit, Bokeh-Formen hinzuzufügen.

OnePlus 5-Hochformat

Mit dem OnePlus 7T ist das Unternehmen einen Schritt voraus und hat den Porträtmodus auch im Weitwinkelmodus eingeführt.

Du kannst jetzt Porträts machen bei der Verwendung sowohl der Primärkamera als auch der Weitwinkelkamera. Navigieren Sie zum Porträtmodus, tippen Sie auf eines der Symbole und stellen Sie den Fokus ein, bis das Tiefeneffektsymbol grün wird.

Pro-Tipp: Porträts sehen immer dann am besten aus, wenn das Motiv einen kontrastierenden Hintergrund hat. Außerdem passen Porträts und weiche unscharfe Ränder nie zusammen.
Auch auf Guiding Tech
#OnePlus
Klicken Sie hier, um unsere OnePlus-Artikelseite aufzurufen



4. Experimentieren Sie mit Weitwinkelvideos

Ähnlich wie im Hochformat können Sie in OnePlus 7T auch im Videomodus zwischen den drei Kameras spielen. Ja, das hast du richtig gelesen. Sie können jetzt, abgesehen vom normalen Modus, zwischen dem Weitwinkelmodus und dem 2x-Zoommodus wechseln, ohne ins Schwitzen zu geraten.

Tippen Sie einfach auf die drei Symbole gemäß Ihren Videoanforderungen, und fertig. Dieser Modus funktioniert jedoch nur mit einer Auflösung von 1080p, ähnlich dem Super Stable-Modus.





5. Korrigieren Sie diese Verzerrungen

Weitwinkelobjektive sind die neue Norm in der Smartphone-Kameraszene. Wenn Ihr Telefon keine anständige ultra-breite Kamera hat, ist es nicht cool genug. Na ja, natürlich ein Scherz.

Weitwinkelobjektive neigen jedoch zu Verzerrungen. Zum Glück gibt es eine Möglichkeit, diese Bilder ausgewogen und proportioniert wirken zu lassen, und es ist keine Hexerei.

Wechseln Sie zu den Kameraeinstellungen und schalten Sie den Schalter für die Ultra Wide Lens Correction um.





6. Stativ Langzeitbelichtung

Niemand hat sicher genug Hände dafür Langzeitbelichtung Fotografie. Wenn Sie mit den Grundlagen der Fotografie vertraut sind, wissen Sie vielleicht bereits, dass ein Stativ eines der wichtigsten Zahnräder ist.

Foto auf Lager

Dieses einfache dreibeinige Kamerazubehör wie das Joby GorillaPod, stabilisiert diese Aufnahmen und entfernt so Verwacklungen, die zu Unschärfen oder unklarem Filmmaterial führen.

Wenn du liebst Experimentieren mit Nachtaufnahmen, das OnePlus 7T bietet eine nützliche Funktion zum Testen. Mit dieser Funktion, der sogenannten Langzeitbelichtung mit Stativ, kann die Kamera Langzeitbelichtungen (8 bis 30 Sekunden) aufnehmen, wenn sie eine stabile Plattform erkennt.

Die Einstellung dafür finden Sie in den Kameraeinstellungen.





7. Schalten Sie den 48-MP-Shooter frei

Obwohl der OnePlus 7T über einen 48-Megapixel-Sensor verfügt, werden 12 Megapixel ausgegeben. Wenn Sie jedoch detaillierte 48-Megapixel-Bilder aufnehmen möchten, können Sie dies auch mit Ihrem Telefon tun. Der einzige Haken ist, dass es auf den Pro-Modus Ihrer Kamera beschränkt ist.

Um es zu entsperren, öffne den Pro-Modus und tippe auf das kleine JPG-Symbol oben und klicke weg.

Auch auf Guiding Tech
So nehmen Sie erstaunliche Selfies von der Rückkamera auf
Weiterlesen




8. Ordnen Sie die Kameramodi neu an

Möchten Sie Ihre Lieblingskameramodi nebeneinander sehen? Wenn ja, haben Sie Glück. Mit dem OnePlus 7T können Sie reorganisieren Sie die Modi Sie können die Modi auswählen, die Sie nicht häufig verwenden.

Und die gute Nachricht ist, dass Sie sie jederzeit abholen können, wenn Sie sie in Zukunft benötigen, indem Sie unten im Menü nach innen schieben.

Profi-Tipp: Möchtest du, dass deine Selfies dein tatsächliches Ich widerspiegeln? Deaktivieren Sie die Option Gespiegeltes Selfie in den Einstellungen.



Schöne Erinnerungen machen

Abgesehen davon wird durch langes Drücken der Kamera-Oberfläche die praktische Google Lens-Funktion aufgerufen.

Bisher hat mir die Leistung der OnePlus 7T-Kamera sehr gut gefallen. Es hat die richtige Farbbalance und der HDR ist genau richtig. Und der NightScape-Modus ist die Kirsche an der Spitze.

Next Up: Ist Snapseed in der Nachbearbeitung besser als PicsArt? Lesen Sie den folgenden Beitrag, um mehr zu erfahren.