Teenager entwickelt BH zur Erkennung von Brustkrebs

Brustkrebs ist eine der gefährlichsten Formen von Tumoren, die größtenteils unentdeckt bleiben, und jede achte Frau ist dieser tödlichen Krankheit zum Opfer gefallen 1 in 37 dies weswegen.




Ein 18-jähriger Teenager aus Mexiko, Julian Rios Cantu, und sein Team bei Higia Technologies Ich habe mir einen BH ausgedacht, der hilft, Symptome von Brustkrebs in einem frühen Stadium zu erkennen.



Unter Berücksichtigung der Fakten werden jährlich 1,7 Millionen Brustkrebsfälle diagnostiziert und 8,2 Millionen Todesfälle pro Jahr verursacht.

Diese Zahlen werden nur von Lungenkrebs bei Frauen übertroffen, die mehr Leben fordern.

Das Unternehmen widmet sich 'der Verbesserung der Lebensqualität von Frauen durch eine Professionalisierung der Selbsterkundungsmethode zur Früherkennung und wirksamen Erkennung von Brustkrebs'.

Der technisierte Brustkrebs-Erkennungs-BH Eva verfügt über Hunderte eingebauter taktiler Sensoren, die Parameter wie Hautstruktur, Farbe und Temperatur verwenden, um Brustkrebs zu erkennen.



Wie funktioniert es?

Der BH muss nicht die ganze Woche oder sogar einen Tag getragen werden - Benutzer müssen ihn nur eine Stunde pro Woche tragen, damit die Sensoren ihre Arbeit erledigen können.

Nachdem die Sensoren die Oberfläche der Brust abgebildet und alle Parametertests durchgeführt haben, leitet sie diese Informationen über Bluetooth an den Computer oder die Smartphone-App weiter.

Die Wärmesensoren, die den Blutfluss erfassen, tragen entscheidend dazu bei, festzustellen, ob das Blut Krebszellen versorgt.

Die Erkennung von Krebszellen in früheren Stadien kann lebensrettend sein, da sie mit geringerem Aufwand als in späteren Stadien kontrolliert werden kann.

AngeblichDer CEO Julian Rios Cantu ließ sich von seinen persönlichen Lebensereignissen zu dieser 'Brustkrebsrevolution' inspirieren, als der Brustkrebs seiner Mutter nach Jahren des Kampfes zu einer Doppelmastektomie führte.

Die Früherkennung von Krebs ist der beste Weg, um Probleme zu vermeiden, und der Eva-BH von Higia Technologies scheint ein vielversprechendes Produkt für die Überwachung der eigenen Gesundheit zu sein.