Samsung Galaxy Note 8 verbessert möglicherweise nicht die Fehler des Galaxy S8

Samsung hat erst kürzlich sein Flaggschiff auf den Markt gebracht Galaxy S8 und S8 Plus Geräte und die Gerüchteküche produzieren bereits Leckagen im Zusammenhang mit dem nächsten großen Smartphone des Unternehmens - dem Galaxy Note 8.




Foto: Photomans / Shutterstock.com

Nach einem der mehr Letzte LecksSamsung scheint nicht sehr daran interessiert zu sein, eines der am häufigsten diskutierten Probleme des Galaxy S8 zu beheben - den Standort des Fingerabdruck-Lesegeräts.

Nach der Enthüllung von Qualcomms verbesserte Technologie zur Erkennung von Fingerabdrücken Es wurde weitgehend erwartet, dass das Unternehmen versuchen wird, die neue Technologie in sein künftiges Flaggschiff zu integrieren, das biometrische Daten über ein Glasdisplay oder eine Metalloberfläche scannen kann.



Mehr in News: Samsung Galaxy S8 Mini und Galaxy Active Smartphone werden in Kürze veröffentlicht

Aufgrund des durchgesickerten CAD (Computer Aided Design) hat das Unternehmen seinen Fingerabdrucksensor jedoch nicht in das Display integriert, sondern nur den Abstand zwischen Fingerabdrucksensor und Kamera am hinteren Ende vergrößert.

Dies kann zwar die Wahrscheinlichkeit verringern, dass ein Benutzer beim Entsperren des Telefons sein Kameraobjektiv verschmiert. Wenn man jedoch davon ausgeht, dass dieses Rendering vorliegt, ist es alles andere als erwartet.

Abgesehen von dieser Lücke hat Mobile Fun, ein in Großbritannien ansässiger Händler für Smartphone-Zubehör, dem gegenüber bestätigt Forbes dass sie offizielle Hüllen für das Galaxy Note 8 erhalten haben.

Das Gehäusedesign weist darauf hin, dass das Galaxy Note 8 - ähnlich wie das Galaxy S8 - über einen an der Rückseite angebrachten Fingerabdrucksensor verfügt und in einer Reihe von Farben erhältlich sein wird, darunter Orchid Grey, Deep Blue, Black, Silver und Gold.

ICYMI: Schauen Sie sich die Bilder von Olixar an # Note8 Fälle! Gefällt dir das Aussehen von #SamsungIst das neueste? https://t.co/w3Nz6uy1snpic.twitter.com/WLCFLVCIe8

- Mobiler Spaß (@mobilefun) 3. Juli 2017





Andere Galaxy Note 8 Gerüchte

Da das Galaxy Note schon immer der größere Cousin seines Flaggschiffs Galaxy S war, wird es wahrscheinlich die gleiche Bildschirmgröße von 6,2 Zoll wie das S8 + oder sogar noch größer haben und möglicherweise eine Bildschirmauflösung von 4 KB haben.

Der Bildschirm des bevorstehenden Note-Geräts ist druckempfindlich - ähnlich wie beim 3D Touch, der erstmals auf dem iPhone 6s zu sehen war - und enthält möglicherweise den Fingerabdrucksensor unter der Home-Taste.

Samsungs persönliches Assistenten-KI-Gerät Bixby, das zusammen mit seinen Galaxy S8-Geräten auf den Markt gebracht wurde, ist noch nicht voll funktionsfähig und kann sich nicht mit Google Assistant oder Siri messen.

Samsung hatte bereits zuvor bestätigt, dass Bixby in ein paar Monaten einsatzbereit sein wird. Wir können also mit Sicherheit sagen, dass das Galaxy Note 8 einen voll funktionsfähigen Bixby im Auslieferungszustand haben wird.

Nach demGalaxy Note 7 FiaskoSamsung sorgte dafür, dass die Welt zusätzliche Vorkehrungen trifft, um dies in Zukunft zu vermeiden, und entwickelte einen Acht-Punkte-Batterietest, der sicherstellt, dass die neuen Samsung-Geräte nicht dem gleichen Schicksal ausgesetzt sind.

Mehr in News: Samsung wird in Kürze den von Bixby betriebenen 'Vega' Smart Speaker auf den Markt bringen

Das Samsung Galaxy Note 8 wirdgekipptWird im August veröffentlicht, wenn das Unternehmen beschließt, denselben Veröffentlichungszyklus zu befolgen. Andernfalls wurde berichtet, dass die maximale Verzögerung zu einer Veröffentlichung im September führen würde, falls Samsung plant, mit der Veröffentlichung von Apples iPhone zum 10-jährigen Jubiläum in Konkurrenz zu treten.

Da das Unternehmen das Samsung Galaxy S8 mit einer Doppelobjektiv-Rückfahrkamera herausgebracht hat, wird erwartet, dass das Unternehmen dasselbe mit dem Galaxy Note 8 tun wird.