Nubia N2 mit 5000mAh Akku für 15.999 Rupien in Indien eingeführt

Der Nachfolger des Nubia N1, der Nubia N2, ist endlich in Indien gelandet. Der N1 wurde erstmals im März 2017 in China auf den Markt gebracht. Das Nubia N2 kostet 15.999 Rupien und wird mit einem riesigen 5.000-mAh-Akku geliefert, der in einem schlanken Metallgehäuse untergebracht ist. Das Telefon ist mit einem AMOLED-Display und einem MediaTek SoC ausgestattet. Es ist bereits zum Kauf bei erhältlich Amazon.in.








Nubia N2 Spezifikationen

Apropos Spezifikationen: Das Nubia N2 ist mit einem 5,5-Zoll-AMOLED-On-Cell-Display mit HD-Auflösung (1280 x 720) ausgestattet. Das Telefon verfügt über einen Premium-Metall-Unibody mit einem frontseitigen Fingerabdruckscanner.



Im Inneren finden wir den MediaTek MT6750 SoC der Mittelklasse. Der 64-Bit-Octa-Core-Chip verfügt über acht Cortex-A53-Kerne, die mit bis zu 1,5 GHz getaktet sind. Dies ist mit einer Mali-T860-GPU gepaart. In Bezug auf den Arbeitsspeicher verfügt der Nubia N2 über 4 GB RAM sowie 64 GB integrierten Speicher. Es gibt auch einen Micro-SD-Kartensteckplatz.

Leider läuft auf dem neu eingeführten Smartphone das ältere Android 6.0 Marshmallow.

Als Nubia in die Kameraabteilung kam, warf er einen 13-MP-Primärschützen und eine 16-MP-Selfie-Einheit aus dem Programm. Die hintere Kamera schwenkt einen gestapelten Bildsensor mit blauem Glas-IR-Filter und hochtransparenter organischer Glaslinse. Es sieht so aus, als würde die Nubia N2 den Kameraenthusiasten da draußen gefallen.

Lesen Sie auch:Neue JioFi-Benutzer erhalten bis zu 224 GB Daten: So nutzen Sie das Angebot

Wenn es um Konnektivität geht, enttäuscht uns Nubia nicht. Das neueste Mobilteil ist mit allen erforderlichen Konnektivitätsoptionen ausgestattet, einschließlich 4G LTE, VoLTE, Bluetooth, Wi-Fi, UKW-Radio usw.

Der beste Teil des Nubia N2 ist jedoch weder seine Kamera noch seine Spezifikationen. Es ist die gewaltige 5.000-mAh-Batterie, die das Telefon mit Strom versorgt. Die Firma verdient einen Applaus dafür, dass sie diese große Zelle in einen 7,5-mm-Körper gesteckt hat. Nubia behauptet, dass dieser N2 selbst bei anspruchsvollem Einsatz mehr als drei Tage halten würde.

Spezifikationen

  • 5-Zoll-AMOLED-HD-Display (1280 x 720)
  • MediaTek MT6750 SoC (4 x 1,5 GHz Cortex-A53 + 4 x 1,0 GHz Cortex-A53)
  • ARM Mali-T860 GPU
  • 4 GB RAM und 64 GB Speicher + Micro SD-Kartensteckplatz
  • 13 MP Rückfahrkamera + 16 MP Frontkamera
  • Android 6.0 Marshmallow
  • 4G LTE, VoLTE, Dualband-WLAN, Bluetooth v4.0
  • USB-Typ-C-Anschluss
  • 5000mAh Batterie




Nubia N2 Preise und Verfügbarkeit

Wie oben erwähnt, kostet der Nubia N2 15.999 Rupien, was rund 3.500 Rupien mehr ist als der Nubia N1. Mit diesem Preis konkurriert das brandneue Smartphone direkt mit dem Moto G5 Plus, Xiaomi Redmi Note 4Huawei Ehre 6Xusw. In Bezug auf die Verfügbarkeit wird das Nubia N2 ausschließlich über Amazon.in in Indien verkauft.

Lesen Sie weiter:Moto X4 Press Render durchgesickert, möglicherweise mit Snapdragon 630