Niantic Counters Pokemon GO Cheats von Shadowbanning

Eines der beliebtesten Augmented-Reality-Spiele des letzten Jahres. Pokemon GO, wurde mit neuen Funktionen aktualisiert, um Spielern entgegenzuwirken, die Cheats einsetzen, um im Spiel voranzukommen, indem sie mit einem Schattenwurf vom Spiel ausgeschlossen werden.




Niantic hat einen anderen Weg eingeschlagen, wenn es darum geht, Spieler zu verbannen. Statt Spieler aus dem Spiel zu verbannen, setzen sie ein stilles Schattenbann.



Dies bedeutet, dass jeder Spieler, der Cheats von Drittanbietern verwendet, keine seltenen Pokémon findet und stattdessen mit Standard-Pokémon bombardiert wird, über die die Spieler bereits im Überfluss verfügen.

Lesen Sie auch: 6 coole Augmented Reality (AR) Spiele für Android.

'Wir verpflichten uns, den Status von Pokemon GO und unserer Trainergemeinschaft aufrechtzuerhalten. Personen, die gegen die Nutzungsbedingungen von Pokemon GO verstoßen, haben möglicherweise Auswirkungen auf ihr Gameplay und können möglicherweise nicht alle Pokemons in ihrer Umgebung sehen “, antwortete der Beamte von Niantic.

Niantic Pokemon GO

Kurz gesagt, Spieler, die mit einem Schatten gebannt werden, sehen nicht die gleiche Reichweite von Pokemon wie die anderen Trainer an einem bestimmten Ort.

Obwohl Niantic endlich damit begonnen hat, gegen Leute vorzugehen, die Cheats mit Pokemon GO verwenden, verteilen sie keine Details über das Shadowban-System, damit die Spieler keine Abhilfe finden.

Niantic Pokemon GO

'Obwohl wir die implementierten Systeme nicht diskutieren können, können wir bestätigen, dass wir ständig neue Methoden entwickeln, um die Integrität des Spiels zu gewährleisten, damit es für alle Trainer unterhaltsam und fair bleibt', heißt es in der offiziellen Erklärung.

Und Sie können Niantic nicht wirklich die Schuld dafür geben, dass sie versuchen, Informationen vor denselben Personen zu verbergen, die mit Software von Drittanbietern das System von Niantic zu ihrem Vorteil umgangen haben.

Lesen Sie auch: 7 neue Funktionen für PES 2018.

Seltene Pokémon zu fangen ist der glorreiche Teil des gesamten Spielerlebnisses und da Shadowbanning dies beeinflussen wird, ist es sehr wahrscheinlich, dass Menschen Geh einen Schritt zurück und deinstalliere Cheatsoftware von Drittanbietern - wie hier zu sehen.

Da Shadowbanning den Trainer im Wesentlichen im Spiel belässt und ihn nicht vollständig ausschaltet, ist es auch wahrscheinlich, dass den Shadowbanning-Benutzern uneingeschränkter Zugriff auf das Spiel gewährt wird, wenn sie aufhören zu schummeln oder nach einigen Wochen / Monaten.