Moto Z2 Press Render Leaked, 3,5-mm-Klinke fehlt

Moto Z2 ist wieder in den Nachrichten als beliebter Tippgeber Evan Blass hat getwittert offizielle Produktbilder des kommenden Flaggschiffs. Der Nachfolger des Moto Z Verfügt über ein schlankes Metallgehäuse mit zwei Kameras auf der Rückseite. Die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse scheint jedoch zu fehlen. Motorola wird voraussichtlich noch in diesem Monat das Moto Z2 zusammen mit dem Moto Z2 Force auf den Markt bringen.




Wo wir gerade von den technischen Daten sprechen: Der Moto Z der zweiten Generation wurde bereits unter gelistet GFXBench. Das kommende Mobilteil soll über ein 5,5-Zoll-AMOLED-Display mit Quad-HD-Auflösung (2560 x 1440) verfügen. Während das Standard-Moto Z2 mit einer Gorilla-Glasbeschichtung auf dem Bildschirm geliefert wird, wird das Z2 Force wahrscheinlich mit einem ShatterShield-Glas ausgestattet sein.



Sowohl der Moto Z2 als auch der Z2 Force werden erstklassige Verarbeitungsqualität bieten, wobei Letzterer sich durch Robustheit auszeichnet.

Lassen Sie uns nun über die interne Hardware sprechen. Der mächtige Snapdragon 835-Chip könnte das Moto Z2 antreiben. Das High-End-SoC zeigt bereits seine Fähigkeiten in Smartphones wie Samsung Galaxy S8 oder S8 +, Xiaomi Mi 6 oder OnePlus 5. Der SD 835 bietet Platz für acht maßgeschneiderte Kyro 280-Kerne, die mit bis zu 2,45 GHz getaktet werden. Dies ist mit einer Adreno 540 GPU gepaart.

Quelle: GFXBench
Der Speicher des Moto Z2 umfasst mindestens 4 GB RAM und 64 GB Onboard-Speicher.

Die nächste Generation des Moto Z soll über eine Dual-Kamera-Konfiguration auf der Rückseite verfügen. Obwohl wir wissen, dass eines der Objektive eine 12-MP-Einheit sein wird, sind uns noch keine Informationen über das andere bekannt. Die Frontkamera soll ein 5-MP-Shooter sein. Selbstverständlich kann die Moto Z2 sowohl 4K- als auch Zeitlupenvideos aufnehmen.

Lesen Sie auch:Moto X4 Press Render durchgesickert, möglicherweise mit Snapdragon 630

In Bezug auf die Konnektivität würde das kommende Flaggschiff von Motorola alle üblichen Optionen wie 4G LTE, VoLTE, Dualband-WLAN, Bluetooth v5.0 usw. unterstützen. Durchgesickerte Darstellungen weisen darauf hin, dass das Moto Z2 einen Typ-C-USB-Anschluss, jedoch keinen 3.5 aufweisen sollte mm jack. Sie können also einen Konverter vom Typ C in 3,5 mm erwarten, der in der Verkaufsverpackung enthalten ist.

Das Moto Z2 wird mit allen vorhandenen Motorola Moto Mods kompatibel sein.

Moto Z2 Spezifikationen

  • 5-Zoll-AMOLED-Display mit Quad-HD-Auflösung (2560 x 1440)
  • Snapdragon 835 SoC (8 x Kyro 280 CPUs bei bis zu 2,45 GHz)
  • Adreno 540 GPU
  • 4 GB RAM und 64 GB Speicher
  • 12 MP + unbekannte Dual-Rückfahrkamera und 5 MP-Frontkamera
  • Android 7.1.1 Nougat
  • 4G LTE, VoLTE, Dualband-WLAN, Bluetooth v5.0
  • USB-Typ-C-Anschluss
  • 2750mAh Batterie (erwartet)
Mehr Nachrichten:Werden Xiaomi-Handys dem Nokia-Buch einen Strich durch die Rechnung machen?

Erscheinungsdatum und Preis des Moto Z2

Das durchgesickerte Bild scheint das AT & T-Modell des Moto Z2 zu sein. Dies zeigt deutlich, dass Motorola das kommende Flaggschiff nicht exklusiv für Verizon in den USA anbieten wird. Die nächste Generation des Moto Z wird voraussichtlich noch in diesem Monat auf dem internationalen Markt eingeführt. Es sollte einige Wochen später nach Indien kommen.

In Bezug auf die Preisgestaltung sind uns noch keine soliden Informationen bekannt. Der Z2 würde wahrscheinlich etwas mehr kosten als der Einführungspreis des ursprünglichen Moto Z, der bei 625 USD oder Rs lag. 39.999 INR.

Lesen Sie weiter:Warten auf Nokia 3, 5, 6 in UK? Berichte Hinweis Juli Release