Moto G5 Plus gegen Galaxy J7 Max: Welche Angebote sind für Ihr Geld besser wert?

Der indische Smartphonemarkt hat zwei neue Konkurrenten in der Haushaltssegment. Ja, du hast es richtig erraten. Das neue Samsung Galaxy J7 Max und das etwas älteres Moto G5 Plus. Preis bei Rs. 17900 und Rs. 16999 gelang es diesen beiden Geräten, einige Augäpfel zu greifen.




Es scheint also nur fair, dass wir diese beiden Geräte gegeneinander ausspielen und herausfinden, welches für Ihr Geld einen besseren Wert hat.



Bitte beachten Sie, dass wir in diesem Beitrag die 4-GB-Variante des Moto G5 Plus verglichen haben.



Design

Das Galaxy J7 verfügt über ein 5,7-Zoll-Display mit einem Ganzmetall-Unibody-Design und eckigen Ecken. Im Voraus finden Sie dieFingerabdruck Sensor Das funktioniert auch als Home-Taste. Die Hauptkamera ist hinten von dem LED-betriebenen SmartGlow eingekreist.

Im Gegensatz zum typischen Aussehen des J7 Max präsentiert sich das Moto G5 Plus in einem erfrischenden Look. Es kommt mit einem 5,2-Zoll-FHD-Display mit einem Vollmetallgehäuse mit glänzenden Kanten. Ähnlich wie beim J7 Max befindet sich auch der Fingerabdrucksensor mit Home-Taste am Kinn.

Wie der Rand es nennt, Der Moto G5 Plus fühlt sich wirklich erstklassig an, was beim Galaxy J7 Max leider nicht der Fall ist.

Hier sind einige Punkte, an denen wir die Grenze zwischen den beiden Telefonen ziehen können.

1. Glasschutz

Das Moto G5 Plus ist im Lieferumfang enthalten Corning Gorilla Glass 3Dies bedeutet, dass Sie auf etwas zurückgreifen können, wenn Sie es versehentlich fallen lassen. Ganz anders sieht es beim Galaxy J7 Max aus, da kein Glasschutz eingebaut ist.

Vielleicht möchten Sie ein hochwertiges gehärtetes Glas oder eine gepanzerte Telefonabdeckung für das Samsung Galaxy J7 Max.

2. Dual Sim + Externer Speicher

Sowohl beim J7 Max als auch beim G5 Plus haben Sie die Möglichkeit, die Leistung der beiden Doppel-SIM-Sätze sowie der microSD-Karte einzuschränken.

Im Gegensatz zu den meisten Geräten wie dem Galaxy C7 Pro verfügt das Galaxy J7 Max über einen eigenen Steckplatz für das Micro SD Karte. Das Gleiche gilt für das Moto G5 Plus. Das SIM-Fach kann beide SIM-Karten aufnehmen und die Speicherkarte zusammen.

Der einzige Unterschied besteht in der Form der Platzierung - ein kombiniertes Fach gegen zwei dedizierte Fächer.





Hardware

Das Samsung Galaxy J7 Max wird von einem MediaTek-Octa-Core-Prozessor mit 1,6 GHz betrieben. Es bietet 4 GB RAM und 32 GB integrierten Speicher erweiterbar durch eine microSD-Karte bis zu 256 GB. Das Antutu-Benchmarking-Tool erzielte eine Punktzahl von 44103.

Apropos Hardware-Konfiguration des Moto G5 Plus: Es wird von einem Octa-Core-Snapdragon 625 mit 2 GHz und 3 und 4 GB RAM (erweiterbar auf 256 GB) angetrieben. Und wenn es um das Antutu-Benchmarking-Tool geht, hat es einen anständigen Wert von 63342.

Die 14-Nanometer-Architektur des mit höherer Geschwindigkeit getakteten SD 625 gibt Moto mit Sicherheit die Oberhand, wenn es um Leistung geht. Die Spieleleistung ist großartig und die Benutzererfahrung ist bissig.

Und wenn es ums Spielen geht, ist auch das Samsung Galaxy J7 Max nicht weit davon entfernt. Abgesehen von einigen merklichen Verzögerungen in Asphalt 8 in den höchsten Grafikeinstellungen sind wir nicht auf unnatürliche Erwärmung oder Abwürgen gestoßen.

Es ist nicht das erste Mal, dass auf einem MediaTek-Gerät eine Verzögerung auftritt, da Asphalt bekanntermaßen Optimierungsprobleme mit dem Chipsatz aufweist.

Die Bildschirmauflösung beider Geräte ist bei 1080x 1920 gleich. Die Unterschiede bei der Batterie fallen auf. Während das Galaxy J7 Max mit einem 3300 mAh-Akku betrieben wird, hat das Moto G5 Plus mit 3000 mAh etwas weniger Strom.

Auch hier sind die Unterschiede die folgenden Segmente,

1. Aufladungsart

Das Moto G5 Plus wird mit einem Turbolader geliefert, mit dem Sie das Gerät schnell aufladen können. Der J7 Max ist nicht mit solchen Dingen ausgestattet, daher braucht er seine eigene süße Zeit, um sich selbst aufzuladen.

Wenn Sie also schnell aufladen möchten, ist der G5 der klare Gewinner.

Siehe auch: Was ist Qualcomm Quick Charge 4+?

3. LED-Lichter gegen intelligentes Glühen

Hier, wo es seltsamer wird, funktioniert die LED-Benachrichtigungsleuchte des Moto G5 Plus nur Falls und wann Das Gerät ist gerootet. Also, wenn Sie kein großer Fan von Rootingkönnen Sie sich von den Benachrichtigungslichtern verabschieden. Im Gegenteil, das J7 Max verhält sich wie jedes andere Telefon ganz normal.

Hier leuchten sowohl die Benachrichtigungslichter als auch das Smart Glow in voller Pracht, auch wenn es nicht verwurzelt ist.

In diesem speziellen Segment würde ich sagen, dass es ein Unentschieden ist, da Sie selbst entscheiden müssen, welche Priorität am wichtigsten ist - Ladetyp oder Benachrichtigungslichter.





Software- und UI-Optimierung

Sowohl das Samsung Galaxy J7 Max als auch das Moto G5 Plus bieten aus Software-Sicht die neueste Android-Version - Nougat. Der Unterschied besteht letztendlich in den Funktionen des J7 Max gegenüber dem G5 Stock Android.

Auch hier ist der Ball in Ihrem Gericht, um zu entscheiden, was Sie wirklich wollen. Sicherlich müssen Sie wissen, was das ist Lager Android Erfahrung ist wie - ohne RAM-Hogging-Funktionen können Sie die reibungslosesten Übergänge erleben.

Das bedeutet aber auch, dass man effektiv auf einige Features verzichten muss, die irgendwann sein müssen von Drittanbieter-Apps erfüllt.

Ein bemerkenswerter Unterschied zu diesem Zeitpunkt ist jedoch die anwendbare Speicherung.

1. Adoptable Lagerung

Das Galaxy J7 Max kommt bereits mit dem Samsung TouchWiz und Es arbeitet mit Add-Ons zusammen. Also ab Galaxy Apps für Samsung Pay Mini - Sie haben so ziemlich alle nützlichen Dinge unter einem Dach. Wie bei allen Samsung-Handys steht Ihnen jedoch kein Speicherplatz zur Verfügung.

Auf der anderen Seite können Sie mit dem Moto G5 Plus problemlos den internen Speicher erweitern, indem Sie die externe SD-Karte als Teil des internen Speichers verwenden.



Kamera

Lassen Sie uns zunächst die technischen Daten der Kamera erläutern. Sowohl das Moto G5 Plus als auch das Galaxy J7 Max sind eines der wenigen günstigen Smartphones mit einer großen Blende von 1: 1,7. Da mehr Licht auf das Objektiv fällt, haben die Bilder eine geringe Schärfentiefe, was bedeutet, dass Sie helle und lebendige Bilder erhalten.

Moto G5 PlusSamsung Galaxy J7 max
Rückfahrkamera12 MP, Blende 1: 1,713 MP, Blende f / 1,7
HauptmerkmaleTouch-Fokus, Dual-Autofokus, Gesichtserkennung, Gesichtserkennung, Panorama, Auto-HDRBerührungsfokus, Gesichtserkennung, Panorama, HDR
RückblitzJa, DoppeltonJa, Einzelton
Vordere KameraBlende 5 MP, f / 2,213 MP, 1: 1,9, Blende
FrontblitzNeinJa

Die folgenden Bilder helfen Ihnen dabei, die Unterschiede zwischen den beiden Kameras besser zu verstehen.

Die Kamera des J7 Max verfügt zwar über zusätzliche Funktionen wie Soziale Kamera und Orte in der Nähe, Die Kamera ist ein bisschen empfindlich. Sie müssen beim Aufnehmen eines Bildes besonders stabil sein. Andererseits kann die G5 Plus-Kamera auch von Anfängern problemlos großartige Bilder aufnehmen.

Mehr sehen:Samsung Galaxy J7 Max Review: Ist es das große Geld wert?



Batterie

Die Akkus beider Geräte unterscheiden sich geringfügig - 3300 mAh gegenüber 3000 mAh. Aber auch der reine Unterschied von 300 mAh spielt eine bedeutende Rolle.

An einem typischen Nutzungstag mit App-Tests, Online-Browsing, Gaming-Sessions Das Samsung Galaxy J7 Max zeigte eine beeindruckende Leistung. Dank der eingebauten Batterieoptimierung können Sie problemlos einen ganzen Tag hindurch sehen - und Mehr für den Fall, dass Sie ein gelegentlicher Benutzer sind.

Der Moto G5 Plus zeigte insgesamt eine weniger als beeindruckende Leistung. Auf einem ähnlichen Lauf wie oben hat es mich kaum durch den Tag geführt.

Da das Samsung Galaxy J7 Max nicht über eine Schnellladung verfügt, kann mit einer Ladezeit von ca. 3 Stunden gerechnet werden. Beim Moto G5 Plus dauert es jedoch ungefähr 2 Stunden, bis der Akku vollständig aufgeladen ist.

Also, welchen kleineren Teufel wirst du wählen? Wenn Sie mich fragen, klingt eine längere Akkulaufzeit fruchtbarer.



Preis

Der Preis ist der entscheidende Faktor, wenn es darum geht, welches Gerät in Ihre Hände gelangt. Das Moto G5 Plus mit 4 GB RAM und 32 GB internem Speicher kostet in Indien 16.999 INR, während das Galaxy J7 Max mit 4 GB RAM und 32 GB internem Speicher 17.900 INR kostet.





Also, was ist dein Geld wert?

Dies waren einige der wichtigsten Vor- und Nachteile des Moto G5 Plus und des Samsung Galaxy J7 Max. Die Entscheidung liegt letztendlich bei Ihnen - ob Sie ein Gerät mit einer anständigen Kamera, einem tollen Design und dem typischen Android-Feeling bevorzugen oder ein Telefon mit einer beeindruckenden Akkulaufzeit, besseren Kameraoptionen und integrierten Samsung-Funktionen. Und vergessen Sie nicht das unglaubliche Moto G5 Plus Gesten.

Siehe weiter:Samsung Galaxy C7 Pro Review: Das Geld wert?