Verfolgen Sie Ihre Postpaid-Nutzung auf Android mit DroidStats

Vor ein paar Wochen, nachdem ich mich über die häufigen Aufladevorgänge jeden zweiten Tag ärgerte und die schwer zu verfolgenden Sprachpläne änderte, entschied ich mich für einen Postpaid-Tarif fürs Handy. Ja, Indien bietet sowohl Prepaid- als auch Postpaid-Tarife für Mobiltelefone an. Die Mehrheit entscheidet sich aufgrund der offensichtlichen Vorteile und der Kostenkontrolle für die ersteren. Aber für einen starken Mobiltelefonbenutzer wie mich kann ein Prepaid-Plan bald mehr zum Ärgernis werden, was ich in letzter Zeit bemerkte.




Obwohl die Postpaid-Verbindung einen stabilen Plan bietet, da Sie nicht mehr an der Leine sind, kann es sein, dass Sie am Ende des Monats eine hohe Rechnung haben.

Für diejenigen unter Ihnen, die ein Android-Gerät verwenden, habe ich genau die richtige Anwendung, mit der Sie die Prepaid-Leine für Ihre Postpaid-Verbindung zurückholen und das Beste aus beiden Welten herausholen können.





DroidStats ist eine raffinierte Anwendung für Android, mit der Sie Ihre Postpaid-Zahlungen ganz einfach nachverfolgen können Anrufe, SMSund Datennutzung. Keine Sorge, Sie müssen Ihr Gerät nicht rooten, um diese Funktion zu erhalten. Alles was du brauchst ist ein Droide und das ist alles. Sie können auf einfache Weise begrenzte kostenlose Anrufe überwachen und dann mithilfe der von der Anwendung bereitgestellten Informationen Ihre Kosten senken.





Einrichten der App zur Überwachung der Postpaid-Nutzung

Schritt 1: Herunterladen und installieren DroidStats auf Ihrem Android von Google Play. Starten Sie die Anwendung nach der Installation, um die Konfiguration zu starten. Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie DroidStats konfigurieren können, um jeden einzelnen Anruf und jede SMS von Ihrem Telefon aus zu verfolgen.

Schritt 2: Auf der Anwendung, Drücken Sie die Menütaste und berühren Sie Einstellungen. Wenn Sie eine kostenlose Version haben, sehen Sie hier vier aktive Einstellungen. Der erste ist Monatslimitund wird verwendet, um die kostenlosen monatlichen Datenanrufe zu konfigurieren und die Anzahl der Anrufe auf Ihrem Telefon zu begrenzen.

Zum Beispiel bietet meine Postpaid-Verbindung 1400 Minuten kostenlose Gesprächszeit mit 2500 SMS und 1 GB datenfreier Nutzung pro Monat. Daher möchte ich, dass die Droid-Statistiken zuerst alle diese kostenlosen Nutzungen abschließen, bevor sie mir tatsächlich für jeden Anruf in Rechnung stellen. Wenn Sie also ein kostenloses Nutzungslimit für Ihren Plan haben, klicken Sie auf Monatliche Limits und geben Sie die kostenlosen Limits für Anrufe, SMS und Daten an. Sie können auch den Anfangstag Ihres Abrechnungszyklus am Ende dieser Seite konfigurieren.

Schritt 3: Weiter zum AbrechnungseinstellungenHier können Sie SMS-, Anruf- und Datenpreise einstellen.

Sie können auch Nummern bereitstellen, die Sie kostenlos anrufen oder per SMS versenden können. Das Beste daran ist, dass wir einen Platzhalter verwenden können, um diese Nummern anzugeben. Zum Beispiel sind alle Nummern ab 1800 für Festnetz- oder Mobilfunkanschlüsse in Indien gebührenfrei. Daher kann ich einfach 1800 * in die App eingeben, damit DroidStats alle Nummern überspringt, die mit 1800 beginnen.

Wenn Sie kostenlose Nachtanrufpakete haben, können Sie diese ebenfalls in diesem Abschnitt konfigurieren.

Schritt 4: Wenn Sie zu den Anwendungseinstellungen übergehen, können Sie hier steuern, wie sich die Anwendung verhalten soll.

Die Einstellungen für Aktionen können verwendet werden, um die Datenbank zurückzusetzen und die Daten manuell zu korrigieren, wenn DroidStats ein bestimmtes Ereignis verpasst.

Jetzt können Sie die Nutzung Ihrer Postpaid-Daten auf Ihrem Android-Smartphone überwachen.

Hinweis: Einige Samsung-Geräte haben möglicherweise ein Problem mit der Datenüberwachung.

Sie können das auch kaufen Premium-Version von DroidStats um auf dem Bildschirm Widgets zu erhalten, die Sie über Ihre Grenzen informieren und eine detaillierte Analyse Ihrer Anrufaufzeichnungen erhalten.





Mein Urteil

Ehrlich gesagt bin ich beeindruckt von DroidStats. Mit Funktionen wie kostenlosen Limits, gebührenfreien Nummern und zeitspezifischer Anrufüberwachung kann kaum etwas übersehen werden. Wenn Sie also nachdenken, ob Sie sich für die Postpaid-Verbindung entscheiden sollen, weil Sie der Meinung sind, dass Ihre mobilen Gewohnheiten Ihre Taschen stark belasten können, sollten Sie DroidStats als Erstes auf dem Telefon installieren.