Bewahrt Snapchat Ihre Schnappschüsse länger auf, als Sie denken?

Eine der beliebtesten Foto-Sharing-Apps im Internet, deren Funktionen von einer noch größeren Foto-Sharing-App unerbittlich kopiert und konkurriert werden - Instagram - hat immer noch eine ganze Reihe einzigartiger Funktionen, aber löscht der Service überhaupt Ihre Snaps?




Im letzten Monat hat Snapchat seine App mit aktualisiert neue benutzerdefinierte Geschichten Hier können Benutzer mit Snapchat zusammenarbeiten, Geschichten erstellen und mit ihren Followern teilen.



Eine der langjährigen Besonderheiten von Snapchat ist, dass die Snaps nach einer bestimmten Zeit automatisch gelöscht werden - aber stimmt das wirklich?

Zweifellos werden sie von Ihrem Gerät gelöscht, aber möglicherweise bleiben sie bis zu 30 Tage auf den Snapchat-Servern, bevor sie auch von dort gelöscht werden.

Lesen Sie auch: Die Notwendigkeit von Instagram, Snapchat zu klonen, anstatt innovativ zu sein, ist beunruhigend.

In ihrer Datenschutz-Bestimmungen'Wir löschen automatisch den Inhalt Ihrer Snaps (die Foto- und Videonachrichten, die Sie Ihrem Freund senden) von unseren Servern, nachdem wir festgestellt haben, dass ein Snap von allen Empfängern geöffnet wurde oder abgelaufen ist', so Snapchat.

Snapchat tut dies nicht absichtlich, aber so, dass Ihre Geschichte das gewünschte Publikum erreicht, bevor sie gelöscht wird.

'Sobald wir benachrichtigt wurden, dass ein Snap von allen Empfängern geöffnet wurde, wird er von unseren Servern gelöscht. Wenn ein Snap nach 30 Tagen noch ungeöffnet ist, wird er ebenfalls von unseren Servern gelöscht “, so das Unternehmen angegeben.

Das bedeutet, dass die Daten 30 Tage lang auf den Snapchat-Servern gespeichert bleiben, wenn einer Ihrer Kontakte, an den Sie den Snap gesendet haben, das Foto oder Video nicht öffnet.

Dies schützt Sie jedoch nicht vor dem Speichern (über einen Screenshot) und dem Teilen Ihrer Snaps durch andere Benutzer in der App oder an anderer Stelle im Internet.

Lesen Sie auch: 6 Gründe, Snapchat zu verwenden, obwohl Sie kein Teenager sind.

Wenn Sie Bedenken haben, dass jemand Ihre Snaps missbraucht, sollten Sie Ihre Kontaktliste filtern, da diese durch den Zugriff auf Ihre Snaps auch unbegrenzt gespeichert werden können. Auch wenn Sie sehen, ob jemand einen Screenshot Ihres Snaps aufgenommen hat, hilft dies nicht wirklich.

Es gibt eine offizielle Möglichkeit, Ihre Snaps auf den Servern des Dienstes zu speichern, indem Sie sie als Snapchat Memories speichern. Sie bleiben dort, bis sie vom Benutzer gelöscht werden.