Verwenden von Check Disk (chkdsk) in Windows zum Überprüfen auf Festplattenfehler

Windows wird mit einer Reihe anständiger Tools geliefert, mit denen Sie die Leistung und Effizienz Ihres Computers optimieren können. Wenige, die ich zählen kann, sind Datenträgerbereinigung, Defragmentierung und Systemwiederherstellung. Eine große Liste befindet sich als Teil von Zubehör-> Systemtools und wenn Sie wissen, wie man sie alle verwendet, benötigen Sie wahrscheinlich keine Tools von Drittanbietern.




Überprüfen Sie die Festplatte ist ein Tool, dessen sich viele Menschen nicht bewusst sind, obwohl es eines der ältesten Tools zur Fehlerprüfung im Windows-Arsenal ist. Es ist in jeder Windows-Version enthalten und bietet ein großes Potenzial, um Ihre Festplatte fit zu halten. Es hilft Ihnen dabei, Ihr System / Ihre Laufwerke auf Dateisystemfehler und fehlerhafte Sektoren zu überprüfen. Außerdem versucht es, die Probleme zu beheben, die in seiner Domäne liegen.

Dinge wie ungültig oder kaputte Dateinamen und Termine, schlechte Sektoren und Querverbindungen werden bei jedem Scan ausgewählt. Und heute werden wir Ihnen sagen, wie Sie einen solchen Scan durchführen oder planen können.



Bildnachweis Daniel Sancho







Schritte zum Planen eines Scans

Check Disk ist eine einfache GUI-Aktivität. Folgen Sie den unteren Schritten:-

Schritt 1: Wählen Sie das Laufwerk aus, das Sie scannen möchten, und nehmen Sie das Eigenschaften Option entweder durch einen Rechtsklick oder aus der Explorer-Symbolleiste.

Schritt 2: Wählen Werkzeugetab und drücke auf Jetzt prüfen. Ein Dialogfeld mit zwei Kontrollkästchen wird angezeigt, in dem Sie den Scan-Typ auswählen können.

Schritt 3: Ich schlage vor, Sie haben beide Optionen aktiviert, um einen vollständigen Scan durchzuführen. Bei Dateifehlern prüfen Sie nur, ob Sie sich an die erste Option halten können. Schlagen Start wenn entschieden.

Schritt 4: Wenn das Laufwerk verwendet wird, wird der Scan nicht sofort gestartet. Sie können festlegen, dass die Aktivität automatisch gestartet wird, wenn Sie den Computer das nächste Mal neu starten.





Mach es auf Kommandozeile

Sehr wenige Leute würden sich dafür entscheiden, dies über die Kommandozeile zu tun. Dennoch gibt es bestimmte Dinge, die helfen können. Möglicherweise führen Sie einen kurzen Testscan durch (schreibgeschützter Modus), der Fehler anzeigt, diese jedoch nicht behebt, selbst wenn die Festplatte verwendet wird.

Der Befehl dafür ist chkdsk während das gleiche einen geplanten Scan abzubrechen wäre chkntfs / x . Die Liste der Optionen, die Sie mit dem Befehl anwenden können, ist unten aufgeführt. Sie können es auf Ihrem Computer aufrufen, indem Sie dem Befehl folgen chkdsk ?.





Fazit

Die Windows-Verwaltung kann sehr einfach und interessant werden, wenn Sie wissen, wie Sie die Standardtools verwenden. Check Disk ist ein solches natives Windows-Dienstprogramm, das Sie verwenden sollten, wenn Ihr Computer häufig ohne erkennbaren Grund langsamer wird.