Mi-Notizen in Redmi einblenden (und coole Tipps)

Einige Leute mögen es nicht sperren ihr Telefon. Stattdessen ziehen sie es vor einzelne Apps sperren oder Elemente in verschiedenen Apps ausblenden. Als ob Sie ein paar private Fotos oder Notizen verstecken würden. Wenn es um Notizen geht, enthalten viele von ihnen private Informationen. Jeder, der Zugang zu unserem Telefon hat, kann sie lesen.




Glücklicherweise können Sie mit Xiaomi Ihre Notizen in der vorinstallierten App ganz einfach ausblenden. Interessanterweise gibt es sogar eine vorgefertigte Notiz, in der steht, wie Notizen ausgeblendet werden. Leider wird darin nichts darüber erwähnt, wie man sie versteckt.

Hier helfen wir Ihnen, Notizen auf Ihren Redmi-Telefonen einzublenden. Lassen Sie uns die kleinen Notizen einblenden.







Noten in Mi Phones einblenden

Hier sind die Schritte im Detail.



Schritt 1: Öffnen Sie die Notes App. Ja, die Notizen sind in der App versteckt.

Schritt 2: Wischen Sie auf dem Startbildschirm der App langsam von der Suchleiste nach unten bis zum Ende des Bildschirms (in der Nähe des Ladepunkts).

Hinweis: Es ist wichtig, dass Sie bis zum äußersten Ende Ihres Telefons streichen.

Schritt 3: Sobald Sie erfolgreich nach unten gewischt haben, werden Sie zum passwortgeschützten Bildschirm weitergeleitet. Hier müssen Sie das Kennwort eingeben, das Sie beim Ausblenden Ihrer Notizen eingerichtet haben.

Das Passwort unterscheidet sich vom Passwort Ihres Telefons. Dies gilt auch für versteckte Elemente in Nachrichten, Fotos und Dateien. Wenn Sie also beim Ausblenden der Notizen kein Kennwort eingegeben haben, verwenden Sie das Kennwort, das Sie zum Ausblenden von Elementen in anderen Apps eingerichtet haben.

Schritt 4: Hier sehen Sie alle Ihre versteckten Notizen. Um sie wieder einzublenden, gibt es zwei Möglichkeiten, mit denen Sie auch Notizen ausblenden können.

Methode 1:

Tippen und halten Sie die Notiz. Tippen Sie in den unten verfügbaren Optionen auf Einblenden.

Methode 2:

Tippen Sie auf die Notiz, um sie zu öffnen. Drücken Sie dann das Dreipunktsymbol oben rechts. Wählen Sie im Menü die Option Einblenden.

Hinweis: Oben sind keine richtigen Screenshots beigefügt, da sie für ausgeblendete Notizen leer sind. Xiaomis kluge Denkweise.
Auch auf Guiding Tech
Google Keep vs Evernote: Wie vergleichen sie sich im Jahr 2018?
Weiterlesen




Bonus-Tipp 1: Ändern Sie die Datenschutzsperre

Das Kennwort, mit dem ausgeblendete Elemente in Mi-Apps angezeigt und angezeigt werden, kann in den Einstellungen geändert werden.

Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

Schritt 1: Öffnen Sie Einstellungen auf Ihrem Telefon. Gehen Sie dann zu Bildschirm sperren und Passwort.

Schritt 2: Tippen Sie auf Datenschutzkennwort. Sie werden aufgefordert, Ihr aktuelles Passwort einzugeben.

Schritt 3: Tippen Sie auf Passwort ändern. Sie werden erneut aufgefordert, Ihr Passwort zu bestätigen. Dann müssen Sie das neue Muster zeichnen.

Hinweis: Das neue Kennwort gilt für die ausgeblendeten Elemente in Nachrichten, Fotos, Dateien und Notizen.

Wenn Sie Notizen (oder Elemente in anderen Apps) ein- oder ausblenden, werden Sie aufgefordert, Ihr Mi-Konto zu verknüpfen. Dies ist hilfreich, falls Sie Ihre Privatsperre vergessen. Dann können Sie das Passwort leicht zurücksetzen, was nicht möglich ist, wenn das Mi-Konto nicht verknüpft ist. Leider können Sie auf keine andere Weise auf ausgeblendete Objekte zugreifen, und Sie müssen Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, um sie zu löschen.

Hinweis: Der obige Screenshot wurde auf dem Bildschirm für versteckte Notizen aufgenommen. Das ist der Grund dafür, schwarz zu sein.



Bonus Tipp 2: Versteckte Notizen direkt erstellen

Anstatt zuerst eine Notiz zu erstellen und sie dann auszublenden, können Sie mit Xiaomi direkt eine ausgeblendete Notiz erstellen. Wechseln Sie dazu in den Bereich für versteckte Notizen, indem Sie auf dem Startbildschirm der Notes-App nach unten wischen. Tippen Sie dann auf das Hinzufügen-Symbol. Solche Notizen werden auf dem Startbildschirm der App nicht angezeigt.

Pro-Tipp: Sie können sogar Notizen im Bereich 'Versteckte Notizen' anheften.
Auch auf Guiding Tech
# Anleitungen
Klicken Sie hier, um die Seite mit Anleitungen zu Artikeln aufzurufen



Bonus-Tipp 3: Versteckte Notizen zum Startbildschirm hinzufügen

Wie bei den normalen Notizen können Sie die ausgeblendeten Notizen auf dem platzieren Startbildschirm auch für den schnellen Zugriff. Kein Grund zur Sorge, der Inhalt wird ausgeblendet. Sie werden aufgefordert, das Kennwort einzugeben, um diese Notizen auch auf dem Startbildschirm anzuzeigen.

Um eine ausgeblendete Notiz auf dem Startbildschirm zu platzieren, rufen Sie den Abschnitt mit den ausgeblendeten Notizen auf und öffnen Sie die Notiz. Tippen Sie auf das Dreipunktsymbol und wählen Sie Auf dem Startbildschirm platzieren.





Übertragen Sie Mi Notes auf andere Apps

Leider gibt es keine einfache Möglichkeit, Ihre Notizen von Mi Notes auf andere zu verschieben Apps zum Notieren B. Google Keep, OneNote, Evernote usw. Sie müssen sie manuell verschieben.

Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

Schritt 1: Starten Sie die Mi Notes App. Öffnen Sie dann eine Notiz.

Schritt 2: Tippen Sie oben auf die Schaltfläche Senden. Wählen Sie in den Optionen Notiz als Text freigeben aus.

Schritt 3: Ihnen wird die Liste der auf Ihrem Telefon installierten Apps angeboten. Stellen Sie sicher, dass die App, in die Sie die Notizen übertragen müssen, auf Ihrem Telefon installiert ist. Wählen Sie es aus der Liste aus. Die Notiz wird in diese App kopiert.

Wiederholen Sie die Schritte für weitere Notizen.

Auch auf Guiding Tech
11 Wissenswertes zu Google Assistant-Notizen und -Listen
Weiterlesen




Vorbeugung ist besser als Heilung

Hoffentlich müssen Sie das Versteckspiel mit Ihren Notizen nicht mehr spielen. Da Sie nun mit dem gesamten Prozess des Ein- und Ausblenden von Notizen vertraut sind, ist es immer eine gute Idee, Ihre vertraulichen Notizen zu sperren.

Next Up: Wie Dinge zu organisieren? Möchten Sie Ihre Notizen in Ordnern organisieren? Hier sind sechs solcher Apps, mit denen Sie Ordner erstellen können.