So sperren Sie Android-Apps mit einem Lautstärketastenmuster

In der Vergangenheit haben wir viele Android-Apps gesehen, die dies können Legen Sie ein Passwort oder eine PIN-Sperre über die anderen Apps auf Ihrem Gerät. Auf diese Weise können Sie bieten eine zusätzliche Sicherheitsebene für einige Ihrer sensiblen Apps wie Messaging und WhatsApp. Es gab sogar Funktionen zum Ausblenden der Master-App aus der App-Schublade und zum Bereitstellen eines gefälschten Absturzfensters, um die Person zu täuschen, die versucht, nicht autorisierten Zugriff auf die App zu erhalten.




Heute werde ich jedoch über eine App sprechen, die einen anderen Weg zeigt. Es heißt Hoppla! AppLock. Auf diese Weise können Sie Apps auf Ihrem Android-Gerät sperren, genau wie die zuvor beschriebenen.



Im Gegensatz zu all diesen werden wir weder einen Stift noch eine Mustersperre verwenden. Stattdessen verwenden wir eine Kombination der Lautstärketasten (Lauter / Leiser), um Zugriff auf die gesperrten Apps zu erhalten. Klingt interessant, oder? Schauen wir uns also die App an und wie sie funktioniert.







Verwenden von Hoppla! AppLock zum Sperren von Apps

Also nach dir installiere Hoppla! AppLockHier erhalten Sie eine kurze Einführung in die Funktionsweise der App. Stellen Sie sicher, dass Sie alles lesen, da dies das einzige Mal ist, dass Sie diesen Bildschirm sehen. Wenn Sie das nächste Mal die App starten, die in der App-Schublade den Namen K-Note trägt, sehen Sie lediglich eine Notizanwendung. Dies ist eine gefälschte Tarnung. Erst wenn Sie die richtige Lautstärketastenkombination eingegeben haben, können Sie auf die Kernmodule der App zugreifen. Die Standardkombination besteht darin, die Lautstärke dreimal zu erhöhen.

Sobald Sie angemeldet sind, müssen Sie zunächst das Standardmuster für das Entsperren von Volumes ändern. Öffnen Sie die App-Einstellungen und wählen Sie die Option Ändern Sie das Tastenmuster. Wählen Sie nun aus, wie lange Ihre Kombination dauern soll. Sie müssen das Lautstärketastenmuster erneut bestätigen. Wenn es übereinstimmt, wird es als Ihr neues Entsperrmuster festgelegt.

Um eine App zu sperren, müssen Sie lediglich die Liste der entsperrten Apps öffnen und eine App nach links wischen. Die App wird dann in die Liste der gesperrten Apps verschoben. Wenn Sie die gesperrte App das nächste Mal starten, wird ein leerer Bildschirm oder der letzte Bildschirm angezeigt, auf dem sich die App befand. Dieser kann nur nach Eingabe der Combo umgangen werden. Der nicht informierte Benutzer weiß nicht einmal, dass die App gesperrt ist und denkt nur, dass sie eingefroren ist oder dass das Laden einfach zu lange dauert.

Sie können das Standardbild ändern, während Sie die App sperren, indem Sie die gesperrte App nach links wischen. Das Schwarz Option wird nur einen schwarzen Bildschirm geben, während mit der Benutzerdefiniert Option können Sie jedes Bild aus Ihrer Galerie verwenden. Eine coole Sache, die Sie tun können, ist, einen gefälschten Screenshot der App zu machen und ihn als Sperrbildschirm festzulegen. Dies täuscht jeden, der versucht, sich unbefugten Zugang zu verschaffen.

Wenn Sie eine App aus der gesperrten Liste entfernen möchten, wischen Sie einfach von der nach rechts Gesperrte Liste und du wirst sehen, wie es sich in die Richtung bewegt Entsperrte Liste.





Fazit

Auf diese Weise können Sie Ihre Apps mit Lautstärketastenkombinationen auf Ihrem Android-Gerät sperren. Die Idee hinter der App ist wirklich einzigartig und funktioniert gut.

Ich dachte, die einzigen fehlenden Optionen wären die Möglichkeit, die App als Geräteadministrator einzurichten und Passwörter zu vergessen, wodurch sichergestellt wird, dass niemand die App ohne den richtigen Passcode deinstallieren kann. Also probieren Sie mal Hoppla! AppLock und teilen Sie uns Ihre Meinung dazu mit.

Top-Foto Garry Knight