So erhalten Sie Facebook-Benachrichtigungen auf dem Windows-Desktop mit Facebook Messenger

Der Web-Chat von Facebook hatte schon immer Probleme und daher suchen viele von uns normalerweise nach Desktop-Chat-Clients um ihre Facebook-Freunde zu treffen. Facebook hat allerdings nicht untätig gesessen. Um dem entgegenzuwirken, hat es vor einigen Monaten seinen offiziellen Desktop-Messenger veröffentlicht, um das Chatterlebnis zu verbessern. Die Leute schienen es gemocht zu haben, und viele sagten, es sei besser als das Web-Gegenstück.




Ich persönlich bin kein Fan von Facebook-Chat. Bei Konkurrenten wie Skype und Gtalk scheint der Facebook-Chat immer ins Hintertreffen zu geraten. Abgesehen vom Chat ist Facebook jedoch ein notwendiger Bestandteil meines Lebens geworden. Es ist höllisch einfach geworden, sich mit Freunden zu treffen, deren Schnappschüsse anzusehen und Ereignisse zu planen. Ebenso kann für andere der Chat-Teil ein wesentlicher Bestandteil ihrer Facebook-Erfahrung geworden sein.



Die Benachrichtigungen von Facebook spielen eine wichtige Rolle bei der Annäherung unserer Freunde. Nun werden wir sehen, wie der Facebook Desktop Messenger die Benachrichtigungen näher an Sie heranbringt.



Wie der Name schon sagt, Facebook Desktop Messenger ist ein einfacher Desktop-Chat-Client (nur Windows), der jedoch nicht anhält. Es bietet außerdem ein neues Benachrichtigungs-, Nachrichten- und Freund-Warnsystem sowie Echtzeit-Ereignisaktualisierungen.

Das Herunterladen und Installieren des Messenger ist sehr einfach. Wenn Sie den Messenger zum ersten Mal ausführen, werden Sie aufgefordert, Ihre Facebook-Anmeldeinformationen einzugeben. In meinem Fall hat es das in Chrome angemeldete Profil jedoch automatisch erkannt und mich angemeldet.

Facebook Messenger sieht aus wie die Seitenleiste in der Browseransicht. Es hat die Echtzeit-Ereignisaktualisierungen an der Spitze zusammen mit der Freundesliste nach unten, aber das war nicht das, woran ich interessiert war. Die Benachrichtigungsleiste oben lenkte meine Aufmerksamkeit auf sich. Jetzt mit dem Boten kann ich das bekommen Benachrichtigungen direkt auf meinem Desktop.

Der Messenger stellt alle Benachrichtigungsaktualisierungen sofort zur Verfügung. Wenn Sie darauf klicken, wird die Seite in Ihrem Standardbrowser geöffnet.

Nun, da ich oben bereits gesagt habe, dass ich kein Fan des Facebook-Chats bin und daher auch das Offline-Bleiben eine der obersten Prioritäten war, wurde dies im Desktop Messenger problemlos erledigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen unten im Messenger und wählen Sie Gehe offline aus dem Menü.

Das ist alles. Sie können jetzt Facebook-Updates direkt auf Ihrem Desktop abrufen, ohne befürchten zu müssen, für den Chat verfügbar zu sein. Da wir ein offizielles Facebook-Tool verwenden, sollten Sie sich meines Erachtens keine Sorgen um Datenschutz machen.