So erhalten Sie den Dunklen Modus in Firefox für Android

Die meisten Leute, die ein Telefon mit einer AMOLED-Anzeige muss schon über Dark Mode Bescheid wissen. Es ist mehr als nur das Spiegeln oder Invertieren von Farben von Weiß nach Schwarz. Dieses raffinierte Merkmal tröstet nicht nur die Augen, sondern auch erhöht die Akkulaufzeit.







Dies bringt jedoch einige Nachteile mit sich. Zum einen funktioniert es hauptsächlich auf dem Startbildschirm und in nativen Apps. Das bedeutet, dass häufig verwendete Android-Apps wie Chrome und Firefox immer noch weiß angezeigt werden.

Beliebte Apps wie YouTube, Snapseed, Pocket Casts oder SMS Organizer Damit können Sie den Dunkelmodus einschalten. In Chrome oder Firefox ist keine Einstellung integriert. Glücklicherweise gibt es für Firefox unter Android mehrere Möglichkeiten, den Dunkelmodus zu aktivieren.



Mal sehen, wie es geht.

Auch auf Guiding Tech



Top 5 Firefox für Android-Funktionen, die es zu einem Must-Try machen
Weiterlesen




1. Durch den Lesemodus

Dies ist eine der einfachsten und einfachsten Methoden. Sie müssen nicht auf Add-Ons von Drittanbietern angewiesen sein. Oftmals funktionieren Add-Ons aufgrund von Aktualisierungen nicht mehr oder verursachen in einigen Fällen einen 404-Fehler.




Um den dunklen Modus in Firefox zu aktivieren, verwenden wir den Lesemodus. Der Lesemodus ähnelt Die vereinfachte Ansicht von Chrome.







Farbe, Stil und Layout werden zur besseren Lesbarkeit von den Webseiten entfernt. Sie müssen lediglich eine Website Ihrer Wahl öffnen und auf das Reader View-Symbol in der Adressleiste tippen.




Dadurch werden Aussehen und Layout Ihrer Seite sofort übernommen. Jetzt müssen Sie nur noch auf tippen Aa Klicken Sie auf die Schaltfläche in der rechten unteren Ecke und wählen Sie Dunkel und Ta-Da!







Dies ist eine einmalige Einrichtung. Sofern Sie die App nicht deinstallieren oder Ihr Gerät zurücksetzen, sollte die Einstellung für diese bestimmte Website gelten. Abgesehen von diesen Einstellungen können Sie Ändern Sie die Schriftarten und Schriftgröße nach Ihren Wünschen.




Auf meinem OnePlus 6T, der Sepia-Modus schien nicht wie erwartet zu funktionieren. Sie können es jedoch auf Ihrem Telefon ausprobieren.

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind (auf einigen Seiten), müssen Sie nur auf das Symbol für den Lesemodus tippen. Ich fand diese Methode einfach und benutzerfreundlich. Es ist eine One-Tap-Lösung, die eine wichtige Rolle dabei spielt, die Akkulaufzeit Ihres Telefons und Ihre Augen zu schonen.

Hast Du gewusst: Mit Firefox für Android können Sie automatisch abspielende Medien blockieren? Rufen Sie die Einstellung Erweitert auf und überprüfen Sie die Option unter Medien.



2. Add-On: Dunkler Modus

Das Einschalten des Lesemodus für jede Website ist keine Tasse Tee. Sie möchten lieber alles automatisiert und Firefox-Add-Ons von Drittanbietern sind Ihre beste Wette. Der mit dem passenden Namen Dark Mode sollte Ihr erstes Ziel sein. Es ist eine schnörkellose App, die ein grundlegendes Leseerlebnis bietet.




Nachdem Sie das Add-On aktiviert haben, werden alle Ihre Seiten sofort transformiert. Um es zu installieren, tippen Sie auf das Dreipunktmenü und wählen Sie Add-Ons> Alle Firefox-Add-Ons durchsuchen. Suchen Sie nun nach dem Dunklen Modus und klicken Sie auf die Schaltfläche Zu Firefox hinzufügen, sobald Sie ihn gefunden haben.







Nachdem Sie dies getan haben, tippen Sie auf die Dreipunkt-Schaltfläche> Dunkler Modus, um sie zu aktivieren. Dieses Add-On erledigt die grundlegenden Aufgaben, d. H. Das Abdunkeln von Firefox. Es hat jedoch keine Anpassungs-Tricks auf Lager.

Es besteht die Möglichkeit, die Farbe des Bildschirms in True Black, Coffee Black oder Orange Black zu ändern. Ich konnte es jedoch nicht zum Laufen bringen Android Pie Gerät.







Im Dunklen Modus können Sie das Add-On aktivieren oder deaktivieren. Wenn Sie also nach Anpassungsoptionen suchen, können Sie das folgende Add-On hinzufügen.

Besuchen Sie das Dark Mode Add-on

Auch auf Guiding Tech
#Feuerfuchs
Klicken Sie hier, um die Artikel zu Firefox anzuzeigen



3. Add-On: DarkReader

DarkReader ist eines der wenigen Add-Ons, das mehr kann, als es ankündigt. Dieses raffinierte Add-On enthält eine Reihe von Anpassungsoptionen, darunter eine, mit der Sie den Dunkelmodus für einige bestimmte Websites festlegen können.




Einmal aktiviert, kehrt es sofort die Farbe des Bildschirms um. Das Gute an DarkReader ist, dass es ein systemweites Thema in Firefox anwendet, das Ihnen eine der besten Erfahrungen mit dem Dunkelmodus bietet. Es ist meine Anlaufstelle Erweiterung für Chrome auf meinem Desktop.

Wie oben erwähnt, stehen eine Reihe von Anpassungsoptionen zur Verfügung. Zum Beispiel, wenn Sie das möchten Google-Startseite Um weiß zu bleiben, geben Sie diese URL in die Liste 'Nicht invertieren' ein.

Es wendet ein systemweites Thema in Firefox an und bietet Ihnen eine der besten Erfahrungen mit dem Dunkelmodus

Um auf diese Liste zuzugreifen, tippen Sie auf die Dreipunkt-Schaltfläche, wählen Sie DarkReader und geben Sie die URLs unter Site List ein. Das Gegenteil ist auch der Fall. Wenn Sie DarkReader standardmäßig auf Ihren am häufigsten besuchten Websites aktivieren möchten, können Sie die URL in die Liste 'Nur aufgelistete umkehren' eingeben.




Darüber hinaus können Sie auch an Helligkeit und Kontrast herumspielen.




Um DarkReader vorübergehend zu deaktivieren, gehen Sie zur Add-On-Seite, tippen Sie auf das Add-On und klicken Sie auf Deaktivieren.

Besuchen Sie das DarkReader-Add-on

Auch auf Guiding Tech



Firefox vs Firefox Focus: Sollten Sie wechseln?
Weiterlesen




Betritt die Dunkelheit

Ich liebe dunkle Themen. Sowohl der Browser als auch der Explorer auf meinem Windows 10-Computer wurden schwarz gestrichen. Ich wäre auf Wolke neun gewesen, wenn Android-Apps wie WhatsApp und Instagram mit ihren dunklen Themen gekommen wären. Und hey, ich übertreibe nicht.

Wussten Sie, dass es perfekt ist, auf helle Bildschirme zu starren? Rezept für Schlafstörungen?