Einfaches Streamen von Videos und Songs vom PC auf VLC unter Android

Das VLC Media Player ist ein langjähriger Partner im Spiel, um Mediendateien nahtlos auf dem Computer abzuspielen. Und die Android app ist auch nicht weniger mit einer Vielzahl von Funktionen. Aber wie wäre es dann mit der Idee von Streaming der Mediendateien vom Windows-Computer auf Ihr Android-Gerät?




Klingt interessant, oder? Es ist tatsächlich so. Das Desktopsystem verfügt im Vergleich zum Smartphone mit Sicherheit über viele Mediendateien, und die Synchronisierung beider Systeme wird eine große Aufgabe sein. Das Streamen von Medien direkt vom Windows-PC auf das Telefon scheint also mehr als passend zu sein.



Also, ohne weiteres, fangen wir an.

Voraussetzungen

  • Beide Geräte müssen mit demselben Netzwerk verbunden sein.
  • Stellen Sie sicher, dass die erforderlichen Einstellungen in der Firewall sind für den nahtlosen Fluss von Medienelementen zwischen den beiden Geräten eingerichtet.




# 1. Aktivieren Sie die Hintergrundwiedergabe in der App

Aktivieren der Hintergrund spielen Damit können Sie natürlich Songs im Hintergrund anhören. Da es sich in diesem Beitrag um Medienelemente handelt, die sowohl Audio als auch Video bedeuten, muss diese Option unbedingt aktiviert sein. Schließlich möchten Sie nicht, dass Ihr Lieblingslied auf halbem Weg angehalten wird, wenn Sie auf den Home-Button tippen.

Gehen Sie zu den VLC-Einstellungen und überprüfen Sie die Spielen Sie Videos im Hintergrund ab Box.





# 2. Starten Sie die Heimnetzgruppenfreigabe

Als nächstes kommt die Bild des Windows-Systems. Dieser Prozess nutzt die Windows-Heimnetzgruppe Freigabefunktion. Um eine Heimnetzgruppe zu erstellen, klicken Sie auf Erstellen Sie eine Heimnetzgruppe Taste.

Überprüfen Sie dort die Medienoptionen wie Musik und Video und fahren Sie fort, indem Sie auf Weiter und Fertig stellen (im nächsten Fenster) klicken.

Die Freigabe der Heimnetzgruppe finden Sie in den Netzwerk- und Interneteinstellungen. Alternativ können Sie direkt in den Einstellungen danach suchen.

Rausfinden Verwendung des VLC-Players zum Konvertieren von Videos von einem Format in ein anderes.



# 3 A-Lassen Sie andere Medien

Wenn die Einrichtung abgeschlossen ist, kehren Sie zur Hauptseite der Heimnetzgruppe zurück. Hier müssen Sie die anderen Medien wie TV daran hindern, den PC-Inhalt zu streamen.

Klicken Sie also auf das Kästchen mit dem Titel Ermöglichen Sie allen Geräten in diesem Netzwerk, z. B. Fernsehgeräten und Spielekonsolen, das Abspielen meiner freigegebenen Inhalte und deaktivieren Sie die Dürfen Box.

Siehe auch: Verwendung von VLC als Video-Schneidewerkzeug.



# 4. Wählen Sie Lokales Netzwerk

Das Windows-Setup ist jetzt abgeschlossen. Sie müssen lediglich die VLC-Einstellungen auf Ihrem Smartphone aufrufen und auf Lokales Netzwerk tippen. Wenn alles richtig eingerichtet wurde, wird ein Ordner mit dem Namen Ihres Computers angezeigt.

Tippen Sie darauf und wählen Sie die Ordner aus, die die Dateien für Musik und Videos enthalten, und genießen Sie das Video bequem von Ihrem Android-Smartphone aus.

Bitte beachten Sie, dass die Video- oder Songdateien in den Standardordnern für Musik oder Videos Ihres Windows-PCs abgelegt werden sollten.

Kennst du alle VLC-Tastaturkürzel? Hier ist eine Kurzanleitung dafür.





Das ist ein Wrap!

So können Sie ganz einfach Videodateien abspielen oder die auf Ihrem PC gespeicherten Songs anhören. Ich habe dir doch gesagt, es ist so einfach wie 1-2-3. Sicherlich in den Tagen von Online-StreamingDie manuelle Arbeit würde ein bisschen übertrieben wirken, aber vertraue mir, wenn ich sage, dass es sich wirklich lohnt. Und wenn Sie wie ich ein VLC-Fan sind, werden Sie diese Idee mit Sicherheit so charmant finden, wie ich sie gefunden habe.