So löschen Sie Fotos von Google Fotos, aber nicht vom Telefon

Google Fotos bietet so viel mehr als das Anzeigen und Verwalten von Bildern und Videos andere Galerie-Apps. Eine der wichtigsten Funktionen ist das Erstellen eines Backups Ihrer Bilder und Videos im Cloud-Speicher, auf das auch auf verschiedenen gemeinsam genutzten Geräten zugegriffen werden kann.







Das heißt, Google Photos App hat seine Macken. Abgesehen davon, dass keine zufriedenstellende Benutzeroberfläche für Geräteordner (andere Alben in der Galerie) bereitgestellt wird, ist es schwierig, Fotos zu löschen. Natürlich können Sie einfach die Löschtaste drücken, aber damit wird das Foto von überall entfernt - sowohl vom Telefon als auch vom Cloud-Speicher.

Was ist, wenn man ein Foto nur von Google Fotos entfernen möchte, ohne es von seinem Telefon zu löschen? Überraschenderweise ist es nicht so einfach, einen Schalter auszuschalten. Das ist es, was wir hier erforschen werden. Bevor wir jedoch loslegen, sollten wir zunächst die Funktionsweise von Google Fotos verstehen.







Warum löscht Google Fotos Fotos vom Telefon?

Standardmäßig ist die sichern und synchronisieren Option ist in Google Fotos deaktiviert. Bei der ersten Aktivierung auf dem Telefon speichert Google Fotos die im Kameraordner vorhandenen Fotos und Videos im Cloud-Speicher, der mit Ihrem Google-Konto verknüpft ist. Alle neuen Fotos werden ebenfalls synchronisiert. Die Sicherungs- und Synchronisierungsfunktion ist für Alben in der Galerie deaktiviert. Sie können sie jedoch auch synchronisieren. Hier konzentrieren wir uns auf die Kameradateien, aber das zugrunde liegende Prinzip bleibt gleich.




Wenn also ein Bild oder Video über die Google Fotos-App synchronisiert wird, werden zwei Kopien erstellt - online und auf dem Gerät. Nur einer ist für Sie sichtbar. Wenn Sie Speicherplatz auf Ihrem Telefon sparen möchten, können Sie die Gerätekopie mithilfe der integrierten Option von Google Fotos löschen. In diesem Fall können Sie in keiner anderen Galerie-App auf die Datei zugreifen, da nur die Online-Version der Datei übrig bleibt. Sie können die Online-Kopie dieser Dateien jedoch nur in der Google Fotos-App anzeigen.

Es ist zwar einfach, eine Datei in Google Fotos zu speichern und von einem Gerät zu löschen, umgekehrt ist dies jedoch nicht einfach. Wenn Sie ein synchronisiertes Foto aus der Google Fotos-App löschen, wird es von Ihrem Telefon und dem Cloud-Speicher gelöscht.




Auch auf Guiding Tech



So entfernen Sie WhatsApp-Fotos von Google Fotos
Weiterlesen




Was passiert, wenn Sie Fotos löschen?

Manchmal möchten Sie Fotos aus Google Fotos löschen. Sie müssen es versucht haben und haben nicht das gewünschte Ergebnis erzielt. Hier sind einige Fälle, die Ihnen helfen sollen, die Dinge besser zu verstehen.

Fall 1: Foto auf dem Telefon mit aktivierter Sicherung und Synchronisierung löschen

Wenn das Sichern und Synchronisieren aktiviert ist und Sie ein synchronisiertes Foto aus der Google Fotos-App löschen, wird es von überall aus gelöscht. Um genau zu sein, wird es aus der Google Fotos-App, der Website, der Telefongalerie und der Dateimanager-App entfernt.

Fall 2: Foto am Telefon löschen mit deaktivierter Sicherung und Synchronisierung

Wenn Sie ein Foto nach dem Synchronisieren löschen, während die Option zum Sichern und Synchronisieren deaktiviert ist, ist das Ergebnis dasselbe wie im vorherigen Fall. Das Foto wird aus dem Speicher Ihres Telefons gelöscht. Wenn Sie die Synchronisierung kürzlich deaktiviert hatten, wird das Foto weiterhin auf anderen freigegebenen Geräten angezeigt. Wenn Sie das Sichern und Synchronisieren auf demselben Gerät erneut aktivieren, wird das Bild von allen freigegebenen Geräten gelöscht.




Fall 3: Foto auf der Website mit deaktivierter Sicherung und Synchronisierung löschen

Eine andere Sache, die Sie tun könnten, ist, Fotos auf zu löschen Google Fotos-Website mit deaktivierter Sicherung und Synchronisierung auf Mobilgeräten. Wenn Sie dies tun, wird das Bild sofort von den anderen synchronisierten Geräten gelöscht. Da die Option zum Sichern und Synchronisieren auf Ihrem Telefon deaktiviert ist, befindet sich das Bild weiterhin auf Ihrem Telefon und ist in Ihren Galerie-Apps und im Dateimanager sichtbar.

Wenn Sie nun die Sicherung und Synchronisierung auf dem Telefon aktivieren, wird das Foto auf der Google Photos-Website erneut angezeigt, da sich die ursprüngliche Datei weiterhin auf dem Telefon befindet.

Hinweis: Manchmal findet die Änderung nicht sofort statt. Melden Sie sich in diesem Fall von der Google Fotos-App ab und erneut an.
Auch auf Guiding Tech
# Anleitungen
Klicken Sie hier, um die Seite mit Anleitungen zu Artikeln aufzurufen



Lösung

Die einzige Lösung, die zu funktionieren scheint, besteht darin, Dateien mithilfe eines Dateimanagers in einen nicht synchronisierten Ordner zu verschieben.

Hier sind die Schritte:

Schritt 1: Öffnen Sie die Dateimanager-App auf Ihrem Gerät und erstellen Sie einen neuen Ordner im internen Speicher. Nennen wir es GP-Test. Sie können es alles nennen.




Hinweis: Ich habe benutzt Meine Datei-Manager-App für den Prozess. Sie können jede Dateimanager-App verwenden.

Schritt 2: Verwenden Sie den Dateimanager erneut, und navigieren Sie zu Interner Speicher> DCIM> Kamera. Dieser Ordner enthält die Bilder, die mit der Kamera des Telefons aufgenommen wurden.







Schritt 3: Wählen Sie hier alle Fotos aus, die Sie aus Google Fotos löschen möchten, und tippen Sie auf Verschieben.




Schritt 4: Navigieren Sie zu dem neuen Ordner (GP Test), den Sie oben erstellt haben, und fügen Sie die Dateien dort ein.




Sobald Sie dies tun, werden die Dateien automatisch aus dem Kameraordner der Google Photos-App auf Ihrem Telefon gelöscht.

Sie können über den neu erstellten Ordner (GP Test) mit Google Fotos oder einer anderen Galerie-App auf diese Dateien zugreifen.

Stellen Sie sicher, dass das Sichern und Synchronisieren für den neuen lokalen Ordner nicht aktiviert ist. Wechseln Sie zum Bestätigen zum Abschnitt 'Alben' der Google Fotos-App und suchen Sie den Ordner. Ein Cloud-Symbol mit einer Linie darüber zeigt an, dass der Ordner nicht synchronisiert ist.




Schritt 5: Wenn die gelöschten Fotos weiterhin in der Webversion angezeigt werden, müssen Sie sie manuell aus dem Web löschen. Starten Sie dazu die Google Fotos-Website und löschen Sie die Fotos. Das Löschen wirkt sich nicht auf die Bilder im neu erstellten Ordner (GP Test) auf Ihrem Telefon aus.

Hinweis: Probieren Sie vorsichtshalber die obigen Schritte mit ein oder zwei Bildern aus. Sobald Sie zufrieden sind, tun Sie es in loser Schüttung.

Wenn Sie die gelöschten Bilder jederzeit wiederherstellen möchten, öffnen Sie den Papierkorb in Google Fotos und stellen Sie sie wieder her.





Backup & Sync deaktivieren

Die obige Anleitung ist für alte Fotos auf Ihrem Telefon gedacht. Wenn Sie nicht möchten, dass die neuen Bilder mit Google Fotos synchronisiert werden, müssen Sie das Sichern und Synchronisieren in den Einstellungen deaktivieren. Öffnen Sie dazu die Google Fotos-App und tippen Sie oben links auf das Menü mit den drei Leisten. Gehe zu den Einstellungen.







Tippen Sie auf Sichern & Synchronisieren und schalten Sie es auf dem nächsten Bildschirm aus.




Auch auf Guiding Tech



Top 11 Tastenkombinationen für Google Fotos
Weiterlesen




Buck up, Google!

Ich wünschte, die Dinge wären anders und es gäbe eine einfache Möglichkeit, Fotos nur von Google Fotos zu löschen. Leider ist dies im Moment nicht verfügbar. Sie müssen entweder das Sichern und Synchronisieren für neue Bilder deaktivieren oder die oben beschriebene Methode verwenden.

Es ist jedoch keine gute Idee, Ihre Fotos nur auf Ihrem Handy zu haben. Möglicherweise wird Ihr Telefon gestohlen oder funktioniert nicht mehr, sodass Sie alle Ihre wertvollen Erinnerungen verlieren. Wenn Sie Google Fotos nicht für die Sicherung verwenden möchten, können Sie Alternativen wie versuchen Erstklassige Fotos, Flickroder verwenden Sie Cloud-Speicher wie Google Drive.

Weiter oben: Wie unterscheidet sich Google Drive von Google Fotos? Lassen Sie uns herausfinden.