GT erklärt: Was sind Android APK-Dateien und wie installiere ich sie?

Wenn Sie eine Anwendung unter Windows installieren möchten, haben wir eine EXE-Datei dafür. Für Mac OS X haben wir DMG-Dateien. Diejenigen von Ihnen, die aus dem Hintergrund von Symbian- und Java-Telefonen stammen, müssen die .sis-, .sisx- und .jar-Dateien kennen. Auf die gleiche Weise müssen Sie ein bestimmtes Dateiformat für Android-Smartphones verwenden, um die Anwendung darauf zu installieren APK-Datei (weil es die Endung von .apk hat)




Wenn Sie Anwendungen von installieren Google Play (ehemals als Android Market bekannt) ist alles automatisiert und Sie erfahren nicht, wo die Dateien heruntergeladen werden, wie die Dateierweiterung lautet und wie die Installation ausgeführt wird. (Bildnachweis: Lynn)


VPN

Solange Sie nur Google Play verwenden, um Apps auf Ihrem Android-Gerät zu installieren, müssen Sie sich um nichts kümmern. Es kann jedoch Fälle geben, in denen Sie eine Anwendung manuell installieren möchten, es sich um eine Beta-Anwendung von der Entwickler-Website handelt oder die Ihr Freund über Bluetooth auf Sie übertragen hat (dies wird in meinem nächsten Beitrag erläutert).



Wie bereits erwähnt, sind die Apps als APK-Dateien erhältlich, sodass sie auf einem Android-Gerät installiert werden können. Im Gegensatz zu den .exe- und .dmg-Dateien können diese Dateien jetzt nicht direkt installiert werden, und wir müssen zunächst einige Vorkehrungen auf unserem Android-Gerät treffen. Mal sehen, wie Sie diese APK-Dateien manuell installieren können, wenn Sie eines Tages eine erhalten.





Schritte zum Installieren von APK-Dateien auf Android

Zunächst müssen wir die Option aktivieren, die Anwendungen von einer unbekannten Quelle auf unserem Android zu installieren. Öffnen Sie Ihre Android-Systemeinstellungen und klicken Sie auf Anwendungen (Programme für einige der HTC-Geräte) und aktivieren Sie die Option Unbekannte Quelle. Diejenigen von Ihnen, die mit Android ICS 4.0 arbeiten, finden diese Einstellungen unter den Sicherheitseinstellungen.

Auf den meisten Geräten können Sie jetzt einfach mit einem der Dateimanager auf die Datei klicken, um sie mithilfe des integrierten Paketmanagers zu installieren. Wenn auf Ihrem Gerät standardmäßig kein Paketinstallationsprogramm installiert ist, können Sie eine APK-Installationsanwendung von Google Play herunterladen und installieren.





Verwenden der APK-Installations-App zum schnellen Installieren von APK-Dateien von Drittanbietern

Wenn Sie ein APK manuell installieren möchten, öffnen Sie einfach die APK-Installer-App und navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie Ihre APK-Dateien gespeichert haben. Klicken Sie nun einfach auf die Anwendung, um den Installationsbildschirm aufzurufen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren, um die Anwendung erfolgreich zu installieren.

Bevor ich zum Schluss komme, sollte ich Sie warnen, ein bisschen vorsichtig zu sein, wenn Sie Apps aus unbekannten Quellen installieren. Stellen Sie immer sicher, dass die Quelle zuverlässig und vertrauenswürdig ist, da viele Android-Schadprogramme über das Internet verbreitet sind und nur darauf warten, dass Sie einen Fehler machen.

Wenn Sie ein langjähriger Android-Benutzer sind und einige APK-Tricks in Ihrem Ärmel haben, werfen Sie einen Blick in die Kommentare!