Facebook arbeitet angeblich an einer App für Live-Gruppen-Video-Chat

Es wird angenommen, dass Facebook an einer neuen eigenständigen App für Live-Gruppenvideoanrufe wie Google Hangouts arbeitet.




ThomasDeco / Shutterstock.com

A Bericht von The Verge behauptete, dass die neue Facebook-App Logik und Inspiration vom Technologie-Startup Life On Airs beliebter Gruppen-Video-Chat-App 'Houseparty' bezieht. Die App wurde kürzlich für Mitarbeiter vorgeführt und soll im Herbst erscheinen.

Die neue Facebook-App heißt jetzt Bonfire und die Details dazu sind lückenhaft. Der Schritt des sozialen Netzwerks steht jedoch kurz vor dem Start von Facebook Live.



Mehr in News: Facebook führt Profile Picture Guard ein: Datenschutz für Nutzer?

Gerüchten zufolge wurde Facebook Live nach dem Erfolg der Live-App Meerkat von Life on Air gestartet. Twitter hat auch eine Live-Sendung namens Periscope, die es später erwarb.

Houseparty ist besonders bei Teenagern beliebt und hatte bis November 2016 1,2 Millionen Nutzer, die täglich insgesamt 20 Millionen Minuten damit verbrachten. Die App benachrichtigt die Freunde eines Benutzers, sobald diese die App geöffnet haben, und lädt sie ein, virtuell auf ihren Smartphones zu verweilen.

Mehr in News: So verwenden Sie Facebook Find WiFi, um kostenlose Hotspots zu finden

Dem Bericht zufolge wurde den Mitarbeitern von Facebook kürzlich auch eine App namens 'Talk' gezeigt, mit der junge Menschen dazu ermutigt werden sollen, mit ihren Großeltern über Video-Chat zu kommunizieren.

Dies ist auch nicht das einzige Konzept, an das sich Facebook anzupassen scheint. Frühere Instanzen zeigen, dass Instagram auch in gewissem Umfang die Funktionen von Snapchat kopiert. Facebook hat versucht, Snap Inc (Muttergesellschaft von Snapchat) zu kaufen, ist aber in der Vergangenheit gescheitert.