Eine kurze Einführung in die Windows 8 Charm Bar

Windows 8 Consumer Preview hat einige Dinge über die endgültige Version klargestellt, und zwei der am häufigsten diskutierten Änderungen sind die altes, herkömmliches Startmenü fehlt und die Einführung eines brandneuen Charm Bar.




Charm Bar ist ein brandneues Feature, das wir alle zum ersten Mal in Windows sehen. Ich dachte, es wäre großartig, eine grundlegende Einführung und die Dinge zu geben, mit denen es Ihnen helfen kann.

Charm Bar ist die universelle Symbolleiste von Windows 8, auf die Sie unabhängig von der Anwendung, an der Sie arbeiten, von überall aus zugreifen können. Die beiden Möglichkeiten, auf die Charm - Leiste zuzugreifen, bestehen zum einen darin, den Mauszeiger in die obere oder untere rechte Ecke des Bildschirms zu ziehen (seit die Show-Desktop-Sache ist auch unten rechts, ich bevorzuge die obere rechte Ecke). Alternativ können Sie die Taste drücken Windows + C Taste auf Ihrem Computer, um die Leiste aufzurufen.





Sie sehen zwei Kästchen auf dem Bildschirm. Eine kleine Kiste direkt über dem Taskleiste links. Es zeigt das aktuelle Datum und die Uhrzeit zusammen mit dem Akku und der Verbindungsstärke an. Leute, die an Tablets arbeiten, werden es nützlicher finden als diejenigen auf Laptops oder Desktops.

Die zweite vertikale Leiste erscheint am rechten Bildschirmrand und enthält fünf Schaltflächen (von oben nach unten). Suchen, Freigeben, Starten, Geräte und Die Einstellungen.

Sehen wir uns alle Funktionen dieser Schaltflächen im Detail an.





Suche

Die Suchfunktion ist im Grunde das gleiche Suchfeld, das wir früher im hatten altes Startmenü aber in einem neuen avatar.

Sie können nach beliebigen Datei-, Anwendungs- und Systemsteuerungseinstellungen suchen, und die Ergebnisse sind im Gegensatz zum älteren Suchwerkzeug sehr augenblicklich. Sie können auch verwenden, um in Metro-Apps zu suchen.





Teilen

Wie der Name schon sagt, wird die Schaltfläche verwendet, um Informationen per E-Mail oder in sozialen Netzwerken mit anderen zu teilen. Im Desktop-Modus können Sie jedoch nichts freigeben. Dies bedeutet, dass Links aus dem Browser nicht freigegeben werden können. Nur für bestimmte Metro-Apps, die über die erforderlichen Berechtigungen verfügen, ist diese Freigabefunktion integriert.





Start

Diese Schaltfläche ruft das Startmenü auf. Ich verstehe die Bedeutung dieser Schaltfläche nicht, da die Person die Windows-Taste direkt drücken oder auf die untere linke Ecke des Bildschirms klicken kann, um das Startmenü zu öffnen, und das Öffnen der Charm-Leiste ist etwas weniger aufwändig und klicken Sie auf Start.





Geräte

Hier können Sie die Einstellungen der verschiedenen Peripheriegeräte ändern, die an Ihren Computer angeschlossen sind, z. B. ein Projektor oder HDMI-Fernseher.





die Einstellungen

Von hier aus können Sie alle Einstellungen Ihres Computers steuern. Die direkt zugänglichen Steuerelemente sind Audio, Helligkeit, WLAN, Stromversorgung, Benachrichtigungen und Sprache. Klick auf den Link mehr Einstellungen um das U-Bahn-Bedienfeld zu starten.





Fazit

Die neue Charm Bar verleiht der Windows 8-Oberfläche zweifellos Schönheit und könnte für produktives Arbeiten verwendet werden. Es könnte jedoch einige Zeit dauern, sich damit vertraut zu machen. Zuletzt möchte ich einen Gedanken mitteilen, den ich beim Schreiben dieses Artikels erhalten habe. Ich denke, Microsoft sollte den Namen von Geräten in 'Setup' ändern, um ihn zur '5-S-Leiste' für Suchen, Freigeben, Starten, Setup und Einstellungen zu machen. & # x1f642; Wenn Sie diese neue Windows 8-Funktion ausprobiert haben, teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren mit.