Der beste (und kostenlose) Weg, um auf einfache Weise Aufgabenlisten zu teilen




Für viele Leute, Zusammenarbeit ist der Schlüssel zu einem reibungslosen Leben. Dies kann bei Ihrem Geschäftspartner sein, der auf einem anderen Kontinent sitzt, oder nur bei Ihnen, der die Einkaufsliste mit Ihrem Lebensgefährten teilt. Wenn es um arbeitsbezogene Zusammenarbeit geht, gibt es unzählige Tools. Für eine so einfache Aufgabe wie das schnelle Teilen einer Einkaufsliste ist jedoch kein funktionsreiches Tool erforderlich. Alles, was es erfordert, ist die Fähigkeit, a zu teilen Aufgabenliste.

Wenn Sie eine Liste mit Ihren Familienmitgliedern teilen möchten, sei es etwas Zufälliges oder eine Liste mit Aufgaben, schauen Sie sich Wunderlist an.







Was ist Wunderlist?

Wunderliste ist eine To-Do-Listen- / Produktivitätsanwendung, die es schon seit Jahren gibt. Es ist kostenlos und hat Clients für iOS, Android, Mac, Windows, Web und sogar für Kindle Fire-Geräte. Wenn Sie ein Gerät besitzen, das eine Verbindung zum Internet herstellen kann, kann Wunderlist möglicherweise auf die eine oder andere Weise ausgeführt werden.







Erste Schritte mit Wunderlist

Alle am Prozess beteiligten Parteien müssen über eigene Wunderlist-Konten verfügen. Melden Sie sich für eine an, laden Sie die Apps herunter und Sie können loslegen.

Hinweis: Wunderlist ist zwar leistungsstark und in Bezug auf Benachrichtigungen schnell zu erreichen, die mobilen Apps wurden jedoch seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert (die iPhone-App hat noch kein iOS 7-Styling). Viele Benutzer unter Windows berichten, dass die App fehlerhaft und langsam ist. Ich habe das Web und die iPhone Apps getestet und sie waren solide wie ein Fels.





Wie erstelle und teile ich eine Liste?

Schieben Sie von links in die mobile App und tippen Sie auf Fügen Sie eine Liste hinzu. Die Option ist in der Seitenleiste in Desktop-Apps verfügbar.

Geben Sie ihm einen Namen und die Liste wird erstellt.

Jetzt können Sie entweder den Listentitel gedrückt halten und auf tippen Menschen einladen Tippen Sie auf die Schaltfläche, um die Liste freizugeben, oder tippen Sie in der Listenansicht auf den Pfeil nach links, und wählen Sie das Symbol zum Einladen von Personen.

Fügen Sie nun die E-Mails Ihrer Teammitglieder oder Freunde und Familienmitglieder hinzu, die Wunderlist verwenden. Dies sollte die E-Mail-Adresse sein, mit der sie sich für den Service angemeldet haben.

Eine Einladung zum Teilen der Liste wird an sie gesendet.





So akzeptieren Sie eine Einladung

Die Empfänger erhalten eine E-Mail, über die sie einer Liste beitreten können. Aber du machst nichtSie müssen Ihre Mail-App nicht öffnen.

Wunderlist hat eine Benachrichtigungssystem Eingebaut und es ist das Beste an dieser App. Neben der wird ein Benachrichtigungssymbol angezeigt Wunderliste Logo in der Seitenleiste. Tippen Sie darauf, um Ihre Einladungen oder Änderungen anzuzeigen. Hier können Sie eine Einladung annehmen.





So funktioniert das Teilen

Das Teilen von Listen ist wirklich einfach. Jeder kann neue Gegenstände hinzufügen, abhaken, archivieren, die Details ändern - die ganzen neun Meter.

Und all diese Änderungen werden jedem Gruppenmitglied mitgeteilt. Sie können die Benachrichtigungen deaktivieren, wenn dies ärgerlich wird.

Wie ich bereits sagte, sind die Benachrichtigungen der beste Teil dieses Deals. Sie sind schnell und schneller als ich dachte. Sie erleichtern den gesamten Austauschprozess erheblich.





Optionen betrachten

Wenn Sie nur iOS-Geräte verwenden und nichts dagegen haben, etwas zu bezahlen, schauen Sie sich eine App mit dem Namen an Silo. Es kostet 2 Dollar pro Stück, wird aber von eingefleischten Benutzern dringend empfohlen.