9 Tipps und Tricks zur iPhone-Tastatur für Hauptbenutzer

iPhones sind bekannt für ihre Vielseitigkeit, Nahtlosigkeit und ihre starke Never-to-Hang-Haltung, und das gleiche kann gesagt werden über seine Tastatur auch. Im Laufe der Jahre hat Apple die Tastatur des iPhones kontinuierlich mit einer großartigen Vorhersage-Engine und unzähligen neuen Funktionen aufgerüstet Einhand-Modus.




Aus dem gleichen Grund haben wir eine Liste mit Tipps und Tricks für die iPhone-Tastatur für den Power-User in Ihnen zusammengestellt. So ist ein schnelleres und produktiveres Leben nur einen Schritt entfernt.



Siehe auch:AirPods vs. PowerBeats3: Vergleich der Apple und Beats Earphones



1. Trackpad-Modus

Das Durchsuchen von Texten kann sich als ziemlich schmerzhaft erweisen - der Cursor landet an allen Stellen außer für wo du willst. Das 3D Touch Die Trackpad-Funktion, die mit dem iPhone 6S eingeführt wurde, macht das Durchsuchen von Text schnell und reibungslos.

Alles, was Sie tun müssen, ist auf die Tastatur zu tippen und sie herumzuschieben. Was ist mehr? Mit diesem Trick können Sie auf einfache Weise auch eine Textzeile auswählen oder löschen.



2. Großschreibung von Wörtern mit Leichtigkeit

Wenn Sie diesen Trick nicht anwenden, sollten Sie es auf jeden Fall tun. Tippen Sie einfach auf die Großschreibungstaste und fahren Sie mit dem Finger zu dem Buchstaben, den Sie großschreiben möchten. Dieser Trick ist sicher schneller als das Aktivieren der Feststelltaste und muss dann den Brief schreiben.

Was ist mehr? Wenn Sie es gewohnt sind, Großbuchstaben (Namen, Abkürzungen usw.) einzugeben, verwenden Sie das SymbolAktiviere die Feststelltaste Das Einschalten der Einstellungen ist praktisch. Wenn Sie von nun an Großbuchstaben eingeben möchten, tippen Sie zweimal auf die Großbuchstaben-Taste und tippen Sie ab.

Möchten Sie das neue iPhone 7 kaufen? Hier ist der beste Kauflink für die Apple iPhone 7 (Unlocked) bei Amazon.



3. Verknüpfungen

Abkürzungen aka Textersetzungen kann nützlich sein, wenn Sie feststellen, dass Sie immer wieder dasselbe schreiben. Zum Beispiel die Adresse von Ihrem Büro oder eine Abkürzung für ein häufig verwendetes Wort. Sie müssen nur die Tastatureinstellungen aufrufen und auf tippen Textersetzung.

Geben Sie die Abkürzungen Ihrer Wahl ein und speichern Sie diese. Wenn Sie es das nächste Mal verwenden müssen, geben Sie einfach die Abkürzung ein und die automatische Korrektur erledigt den Rest.

Wussten Sie, dass Textersetzung auch in der SwiftKey-App vorhanden ist? Auschecken 12 weitere Tipps ähnlich dazu.



4. Zum Rückgängigmachen schütteln

Ja, wir machen alle Fehler und das gilt auch, wenn wir tippen. Natürlich kann ein falsch geschriebener Satz leicht von der Rücktaste gelöscht werden. Aber das wäre doch zu mainstream, oder? Immerhin bist du der Besitzer eines iPhone.

Das Zum Rückgängigmachen schütteln Einstellungen in den Eingabehilfen-Einstellungen helfen beim Löschen von Texten - Sie haben es richtig erraten, schütteln, um zu löschen. Das Beste an dieser Funktion ist, dass sie sowohl für geschriebenen als auch für kopierten Text funktioniert. Ein ziemlich geschickter Trick, wenn Sie das meiste aus Ihrer Zeit und Ihrem Stil machen möchten.



5. Geben Sie Hostnamen schneller ein

Die iPhone-Tastatur beschleunigt die Eingabe mit einer Vielzahl von Tastenkombinationen und versteckten Funktionen. Ein bemerkenswertes Merkmal unter ihnen ist die Hostname oder Domain Anzeichen. Also, wenn Sie das nächste Mal eine eingeben E-Mail-AddresseDrücken Sie einfach die Punkt-Taste und halten Sie sie gedrückt. Die gängigen Suffixe wie .com, .org oder .edu werden eingeblendet.

Jetzt müssen Sie nur noch auf das richtige Suffix klicken, und schon sind Sie fertig. Dieser Trick funktioniert nicht bei jeder App, geht aber mit Sicherheit über den internen Safari-Browser.

Sehen Sie nach, wie es geht Öffnen Sie sofort Ihren aktuellen Safari-Tab in Chrome.



6. Quicktype ausblenden

Vorhersagen können sowohl ein Segen als auch ein Fluch sein. Meistens fällt Ihnen das richtige Wort ein, wodurch Sie Zeit und Energie sparen.

Aber einige andere Male, besonders wenn Sie nicht in einer bekannten Sprache (zum Telefon) tippen, kann es einige unerwünschte Wörter darstellen.

In solchen Situationen ist es am besten, das Quick Type-Menü für kurze Zeit auszublenden. Wie schaffen Sie das? Tippe einfach auf die Kachel und schiebe sie nach unten. Ziehen Sie es nach oben, wenn Sie es wieder benötigen.





7. Sprachbefehle

Das iPhone scheint sich an das Mantra von zu halten Hände frei. Und wenn Sie sich beim Tippen an dasselbe Mantra halten möchten, müssen Sie nur auf das Mikrofonsymbol tippen und das Diktat beenden.

Was diese Funktion absolut brillant macht, ist, dass Sie Punkte, Satzzeichen und sogar Sätze in Großbuchstaben einfügen können.





8. Schnelle Währungssymbole

Das Suchen nach einem bestimmten Währungssymbol im Sonderzeichenmenü kann recht schwierig sein. Oft unsere Augen betrügen uns indem wir diejenigen verpassen, die wir suchen.

Eine schnelle und einfache Möglichkeit ist, einfach auf das Symbol zu tippen und es zu halten $ Symbol und der Rest der verfügbaren Währungssymbole werden zur Verfügung gestellt.

Dasselbe gilt auch für die Zeichen mit Akzent. Tippen Sie einfach auf einen Buchstaben, und die Zeichen mit Akzent werden sofort eingeblendet.



9. Schnellere Interpunktionen

Und wenn es nicht besser werden könnte, können Sie mit der Tastatur für das iPhone sogar ganz schnell einen Punkt einfügen. Alles was es braucht ist nur ein Doppelklick auf die Leertaste. Einfach.

Dies sind einige der Tipps und Tricks für die iPhone-Tastatur, mit denen Sie noch besser tippen können.

Natürlich gibt es auch andere Tricks wie das Aktivieren des Telefons im Querformat oder die Verwendung von Tastaturen von Drittanbietern wie SwiftKey oder Gboard, aber dann wollen wir doch die Produktivität steigern, oder?

Siehe auch: iPhone 8 Gerüchtezusammenfassung: 7 Dinge, die wir bisher wissen