9 Wichtige Tipps und Tricks zur Xiaomi Redmi Note 5 Pro-Kamera

Vorbei sind die Zeiten, in denen Haushaltsgeräte wie Soldaten der gleichen Armee waren. Heutzutage versuchen Marken wirklich ihr Bestes, um Geräte in einem harten Wettbewerb zu differenzieren das Redmi Note 5 Pro von Xiaomi ist ein brillantes Beispiel dafür.




Dieses Telefon kann viel für den Preis tun und bietet eine viele versteckte Funktionen. Um das Ganze abzurunden, hat es eine brillante Kamera. Es ist definitiv eine der besten Kameras, die ich je auf einem Budget-Gerät gesehen habe.




Während das Redmi Note 5 wirklich wie gewohnt durch das Geschäft browsen kann. Es gibt eine Reihe von versteckten Funktionen, speziell für die Kamera.



Hier erfahren Sie mehr über 9 wichtige Tipps und Tricks für die Xiaomi Redmi Note 5 Pro-Kamera, die Sie kennen müssen.




Nein, es handelt sich nicht um Apps von Drittanbietern. Alle diese Funktionen sind in einer eigenen Kamera-App enthalten und werden Ihnen definitiv dabei helfen, Ihr Fotospiel zu optimieren.





1. Einige hübsche glatte Bildstabilisierung

Xiaomis Redmi Note 5 Pro ist einer der wenigen Telefone in der Budget-Preisklasse für EIS oder elektronische Bildstabilisierung. Diese Einstellung ist jedoch standardmäßig auf dem Gerät deaktiviert.

Um alle Vorteile dieser brillanten Kamera nutzen zu können, ist die Aktivierung der Bildstabilisierung eines der ersten Dinge, die Sie tun sollten.




Die Bildstabilisierung des Redmi Note 5 Pro unterscheidet sich erheblich von anderen Flaggschiffen wie dem Samsung Galaxy Note 8. Um alles über die Bildstabilisierung zu erfahren, Lesen Sie hier unseren vollständigen Leitfaden.

Um dies zu ermöglichen: Öffnen Sie die Kamera-App und gehen Sie zu Video> Kameraeinstellungen> Bildstabilisierung und schalten Sie den Schalter ein.

Hinweis: Die Bildstabilisierung funktioniert nur im Videomodus.





2. Merken Sie sich ganz einfach Ihre zuletzt verwendeten Einstellungen

Benutzer lieben es, Videos, Selfies, Bilder oder sogar Panoramabilder auf ihrem Handy aufzunehmen. Sobald Sie diese Kamera-App jedoch ausschalten, wird sie auf den Standardmodus zurückgesetzt. Mit dem Note 5 Pro können Sie dieses Problem vergessen.




Die zuletzt verwendeten Einstellungen werden gespeichert, sofern Sie möchten, dass sie erneut verwendet werden. Sobald Sie auf eine Aufnahme geklickt haben, müssen Sie nur noch herausfinden, was Sie am meisten interessiert, und Sie müssen bei jedem Start der Kamera-App vergessen, Ihre Einstellungen zu verlieren.

Wenn Sie ein Video aufnehmen möchten, stellt dieser Modus sicher, dass es bei jedem Start der Kamera-App zu Ihrer Standardoption wird.

Um dies zu ermöglichen: Öffnen Sie die Kamera-App und gehen Sie zu Foto> Kameraeinstellungen> Vorherigen Modus speichern und schalten Sie den Schalter ein.



3. Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen automatisch verbessern

Ein weiteres sehr interessantes Merkmal der Kamera dieses Telefons ist die automatische Bildverbesserung bei schlechten Lichtverhältnissen. Diese Funktion stellt sicher, dass alle bei schlechten Lichtverhältnissen aufgenommenen Bilder die bestmögliche Qualität bieten.




Dieser Modus funktioniert sowohl für die hintere als auch für die vordere Kamera. Daher ist es sinnvoll, diese Funktion sofort zu aktivieren.

Um dies zu ermöglichen: Öffnen Sie die Kamera-App und gehen Sie zu Foto> Kameraeinstellungen> Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen automatisch verbessern und schalten Sie den Schalter ein.



4. Einfacher Einhand-Fokus

Es ist ziemlich ärgerlich, wenn Sie Ihren Arm ganz strecken müssen, um ein Bild aufzunehmen, und im allerletzten Moment stellen Sie fest, dass die Kamera ein leichtes Antippen des Bildschirms erfordert, um auf das Motiv zu fokussieren.




Nun, es gibt eine versteckte Funktion in den Kameraeinstellungen, um dieses Problem einfach zu lösen. Sie müssen lediglich die Fokusfunktion für die Funktion 'Auslöser drücken und halten' aktivieren.

Wenn Sie sich das nächste Mal auf etwas konzentrieren müssen, halten Sie einfach den Auslöser einige Sekunden lang gedrückt, und das Telefon erledigt die Aufgabe für Sie.

Um dies zu ermöglichen: Öffnen Sie die Kamera-App und navigieren Sie zu Foto> Kameraeinstellungen> Halten Sie den Auslöser gedrückt und wählen Sie im folgenden Bildschirm die Option Fokus.



5. 4: 3-Kamerarahmen für Social Media

Das Zuschneiden und Posten von Bildern in sozialen Medien ist cool. Auf diese Weise verlieren Sie jedoch die wahre Essenz des Bildes. Zum Glück können Sie mit dem Note 5 Pro Bilder direkt für soziale Medien aufnehmen.




Sie müssen lediglich das Seitenverhältnis 4: 3 auswählen und jedes Bild, auf das Sie klicken, wird in einem quadratischen Rahmen aufgenommen. Es eignet sich hervorragend für soziale Medien und zum Drucken in größerem Format.

Um dies zu ermöglichen: Öffnen Sie die Kamera-App und navigieren Sie zu Foto> Kameraeinstellungen> Kamerarahmen. Wählen Sie im folgenden Bildschirm das gewünschte Format aus.



6. Fingerprint Shutter für einfache Selfies

Selfies zu machen macht großen Spaß, aber nicht, wenn Sie Ihren Daumen ausstrecken müssen, um nach dem Auslöser auf dem Bildschirm zu greifen. Ja, Sie können immer Käse sagen oder die Funktion zum Auslösen eines Lächelns verwenden, aber wir alle wissen, wie ungenau oder nutzlos das ist.




Stattdessen können Sie mithilfe des Fingerabdrucksensors auf der Rückseite einen speziellen Auslöser verwenden. Wenn Sie jetzt ein Selfie machen, tippen Sie einfach auf den Fingerabdrucksensor und schon sind Sie fertig.

Um dies zu ermöglichen: Öffnen Sie die Kamera-App und gehen Sie zu Foto> Kameraeinstellungen> Fingerabdruck-Auslöser und schalten Sie den Schalter ein.



7. Benutzerdefinierte Lautstärketastenfunktion für die Kamera

Lautstärketasten, die beim Aufnehmen von Bildern zumeist unbrauchbar sind, können beim Aufnehmen von Bildern mit dem Redmi Note 5 Pro verwendet werden.




Sie können aus einer Reihe von Optionen auswählen, darunter die Verwendung als dedizierte Auslösetaste, Zoomtaste oder als Lautstärkeregler. Obwohl ich mir nicht sicher bin, welchen Zweck die Lautstärkeregelung beim Aufnehmen von Bildern haben soll ... vielleicht ohne Unterbrechung der Musikwiedergabe.

Um dies zu ermöglichen: Öffnen Sie die Kamera-App und gehen Sie zu Foto> Kameraeinstellungen> Lautstärketasten und wählen Sie die gewünschte Aktion aus dem folgenden Bildschirm.



8. Fokussieren und mit dem Auslöser aufnehmen

Eine Möglichkeit, mit dem Auslöser zu fokussieren, besteht darin, ihn einige Sekunden lang gedrückt zu halten. Aber wenn Sie diese Geduld nicht haben oder wenn Sie sie nicht mögen, gibt es eine andere Möglichkeit, mit dem Auslöser zu fokussieren.




In den Kameraeinstellungen ist die Option Fokus & Aufnahme verborgen. Wenn Sie dies aktivieren, können Sie sich auf das Motiv konzentrieren, bevor Sie das Bild aufnehmen. Drücken Sie den Auslöser einmal, um scharfzustellen, und drücken Sie ihn erneut, um das Bild aufzunehmen.

Um dies zu ermöglichen: Öffnen Sie die Kamera-App und gehen Sie zu Foto> Kameraeinstellungen> Fokussieren & Aufnehmen und schalten Sie den Schalter ein.



9. Manuelle Einstellungen für Kontrast, Sättigung und Schärfe

Eine weitere coole Funktion des Redmi Note 5 Pro ist die manuelle Steuerung von Kontrast, Sättigung und Schärfe, bevor ein Bild aufgenommen wird. Sie können Ihren Bildern ein ordentliches Aussehen verleihen, indem Sie mit diesen Einstellungen herumspielen, oder Sie können einfach das Aussehen verbessern.




Um dies zu ermöglichen: Öffnen Sie die Kamera-App, gehen Sie zu Foto> Kameraeinstellungen> Kontrast, Sättigung und Schärfe und ändern Sie die Einstellungen nach Bedarf.
Auch auf Guiding Tech



7 wichtige Gadgets für Xiaomi Redmi Note 5 und Note 5 Pro
Weiterlesen




Apple iPhone X Abzocke

Egal, was die Firma über die Designphilosophie sagt, die Kamera des Redmi Note 5 Pro sieht fast genauso aus wie die des iPhone X. Persönlich habe ich damit kein Problem, soweit es mich interessiert gute funktionale Kamera zum absoluten Mindestpreis.




Es sollte eigentlich ein Lernprozess für die größeren Marken sein, die Geräte zu einem viel günstigeren Preis anbieten könnten. Aber lieber nicht.

Letztendlich möchte ich Xiaomi nur dafür loben, dass sie ein begehrtes Design kopiert und dabei großartige Features und Funktionen bietet. Ein dickes Lob!