5 Wissenswertes zu OnePlus 3T und OnePlus 3 OxygenOS Beta Update

Inmitten der Fanfare enthüllte OnePlus seinen neuen Flaggschiff - Killer OnePlus 5 letzten Monat, der sich bisher gut gegen die Konkurrenz behaupten konnte, und jetzt hat das Unternehmen angekündigt Neue Funktionen, einschließlich eines überarbeiteten OnePlus-Startprogramms, das im Rahmen von Open Beta Build 19 für OnePlus 3 und Open Beta Build 10 für OnePlus 3T verfügbar ist.




OnePlus 3 und OnePlus 3T verfügen jetzt über einen überarbeiteten OnePlus Launcher mit neuen Funktionen und Optimierungen.

Benutzer, die derzeit die Open Beta-Version auf ihren OnePlus-Geräten ausführen, erhalten dieses Update in Kürze drahtlos. Die neuen Funktionen im Beta-Build werden im Rahmen des offiziellen Stable-Updates allen anderen Benutzern zur Verfügung gestellt, sobald sie getestet wurden und die gefundenen Fehler behoben sind.

Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass die OnePlus 3- und 3T-Geräte das bevorstehende Android O-Update erhalten, versucht das Unternehmen, die Kunden zufrieden zu stellen, indem es dem Android Nougat-basierten OxygenOS neue Funktionen hinzufügt.



Mehr in News: Top 11 der neuen Funktionen von OnePlus 5 Oxygen OS



Funktionen und Verbesserungen in OnePlus 3 und 3T

OnePlus Launcher v2.1

Das am häufigsten diskutierte Update für den neuen Build ist der brandneue OnePlus Launcher v2.1, der Folgendes enthält:

  • Unterstützung für dynamische Symbole für Wetter und Kalender.
  • ‘Startbildschirmlayout’ in den Starteinstellungen für Raster- und Symbolanpassungen hinzugefügt.
  • Änderungen der Anzeigegröße beeinträchtigen das Rasterlayout nicht.
  • In den Suchprotokolldatensätzen in der App-Schublade werden die fünf zuletzt geöffneten Apps in einer Reihe angezeigt.
  • Jede neu installierte App ist zur einfacheren Erkennung mit einem „blauen Punkt“ versehen.
  • Auf die Ressourcen des Icon Packs kann direkt im Play Store unter den Starteinstellungen zugegriffen werden.
  • Verbesserungen der Benutzeroberfläche bei der Widget-Auswahl.

Benutzer können die Informationen zur Launcher-Version in den Launcher-Einstellungen überprüfen.

Sonstige Funktionserweiterungen

  • Benutzer können den Akkustatus aller verbundenen Bluetooth-Geräte anzeigen.
  • E-Mail-Adresserkennung innerhalb des SMS-Inhalts.
  • Der Stil der Benutzeroberfläche der Uhr wurde aktualisiert und die Größe des Widgets kann angepasst werden.

Optimierungen

Zusätzlich zu all den neuen Funktionen, die OnePlus OxygenOS Beta Build 19 für OnePlus 3 und OnePlus 3T für OnePlus 10 erhalten hat, hat das Unternehmen auch einige Probleme behoben, die bei früheren Builds aufgetreten sind.

  • Smart Callback funktioniert jetzt besser.
  • Überarbeitete Animationen für eingehende Anrufe.
  • OnePlus-Schriftarten wurden für mehrere Sprachen optimiert.
  • Kompatibilität
Mehr in News: OnePlus 5 Vor- und Nachteile: Sollten Sie es kaufen?

Jeder, der die neue Beta-Version aus erster Hand ausprobieren möchte und sein Gerät noch nicht geflasht hat, kann das vollständige ROM herunterladen und die Anleitung zur Installation finden Hier.

Sobald Sie die Open Beta auf Ihrem Gerät flashen, sind Sie nicht mehr berechtigt, die offiziellen Stable OTAs zu erhalten. Um zum offiziellen OTA-Pfad zurückzukehren, müssen Sie das Gerät vollständig formatieren, den Cache einrichten und das stabile ROM neu installieren.